.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Rückruf aus Liste über VoIP statt Festnetz

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von HappyManHH, 27 Feb. 2009.

  1. HappyManHH

    HappyManHH Neuer User

    Registriert seit:
    31 Jan. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!
    Wenn ich bei meiner 7270 in die Liste der verpassten Anrufe (auf dem MT-D) gehe und darüber einen Rückruf auslöse, wird über Nummer herausgewählt, über die der Anruf hereinkam.
    Beispiel: Teilnehmer X ruft mich über die Festnetzleitung an (und ich nehme nicht ab). Ich wähle diesen Teilnehmer aus der Anrufliste aus und drücke die Wahltaste. Nun wird eine ausgehende Verbindung über das Festnetz hergestellt.

    Das ist irgendwie blöd, denn ich möchte diesen Rückruf natürlich über die (kostenlose) VoIP-Nummer führen. In den Einstellungen der Fritzbox finde ich nichts.

    Gibt es dafür eine Lösung?
     
  2. HappyManHH

    HappyManHH Neuer User

    Registriert seit:
    31 Jan. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nur zur Info:
    das ist ein Fehler in der Firmware und soll laut einem AVM-Mitarbeiter demnächst wieder behoben werden. Dann wählt die Nebenstelle mit der für die Nebenstelle gültigen Rufnummer heraus.
     
  3. zirkon

    zirkon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2008
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn man jetzt noch die Firmware-Version dazu geschrieben hätte...
     
  4. Terminator

    Terminator Neuer User

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also bei mir ist's in der 80er Firmware für die 7240 genauso wie beschrieben, das ist mir gestern erst klar geworden, nachdem ich mich gewundert hatte, dass mal die Wahlregeln befolgt wurden, und mal nicht.