.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] Rückrufe auf Homzone Nummer

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von fbfuser, 9 Apr. 2012.

  1. fbfuser

    fbfuser Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2006
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ist es möglich mit einer FBF 7270, wenn ein Anruf von einer Mobilrufnummer eingeht, bei einem Rückruf dessen Homezone Nummer automatisch anwählen zu lassen?

    Dh ich möchte automatisch die anzurufende Nummer austauschen lassen.

    Unter den ganzen Telefonieeinstellungen konnte ich nichts passendes finden.

    Ist Freetz mit Callmonitor eine Lösung?
    Eventuell LCR von telefonsparbuch.de?
    Oder bleibt nur Asterisk als Alternative?

    Gruß
    fbfuser
     
  2. ichego1

    ichego1 Mitglied

    Registriert seit:
    19 Dez. 2005
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #2 ichego1, 9 Apr. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 9 Apr. 2012
    Ja das geht mit einem Handycallboy .

    http://www.teltarif.de/arch/2002/kw52/s9552.html

    Ich brauche dieses Teil aber nicht mehr wegen Flat in alle Netze

    Die Firma Gude hat die Produktion eingestellt weil es wohl irgend wie Druck von seiten der Netzbetreiber gab .
    Ich habe es mit O2 calback auf Festnetznummer genutzt






    Ich will es aber nun verkaufen.



    gruss ichego1
     
  3. fbfuser

    fbfuser Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2006
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das von dir vorgeschlagene Gerät kann diese Aufgabe auch nicht lösen.

    Es soll kein anderer Anbieter die Verbindung aufbauen, das kann die Fritzbox auch ohne Änderungen oder Erweiterungen.
     
  4. ichego1

    ichego1 Mitglied

    Registriert seit:
    19 Dez. 2005
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aja ,da währe Asterisk die Alternative oder evtl Noch Freeswitch .
     
  5. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Oder die Fritten-eigene Funktion des CallByCall.
    Dazu als Anbieter die Homezone-Nummer Eintragen
    Dann Wahlregeln, die Handynummer über eben diesen CallByCall Anbieter anwählen.

    Gewählt wird dann Festnetznummer und Mobilnummer nacheinander.
    Das kann gehen, muss aber nicht zwingend. Bei Wahl über Festnetz werden gerne die unnötigen Stellen der Nummer einfach ignoriert.
     
  6. fbfuser

    fbfuser Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2006
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das scheidet leider auch aus, da kein Festnetzanschluss vorhanden ist und die Box entsprechend eingestellt ist.

    Call by Call Funktionen sind nur einstellbar, wenn der Haken bei Telefonie -> eigene Rufnummern -> Festnetz aktiv gesetzt ist.
     
  7. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Dann mal AVM schreiben, das die Optionen auch bei VoIP kommen.
    CallByCall geht ja auch bei Telekom-IP.
    Ist nur die Frage, ob denn dieser Trick auch bei VoIP geht.
     
  8. fbfuser

    fbfuser Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2006
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na dann wird das wohl länger dauern.

    Wenn ich mich recht entsinne ist das auch schon im Firmware-Wünsche-Thread enthalten.

    Gibt es keine Möglichkeit das anders umzusetzen?