Rückwärtssuche

koepie

Neuer User
Mitglied seit
17 Mrz 2006
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,
ich benutze Jfritz sehr oft doch jetzt funktioniert die rückwärtssuche nicht mehr!
Ich habe schon wo anders gelesen das das an der seite vom örtlichen liegt.
Aber kann jemand sagen wann es nen patch oder ne neue version raus kommt?
Oder könnte man vlt selber das ganze schnell beheben?

Vielen Dank im vorraus!

Gruß
koepie
 

Ranga

Neuer User
Mitglied seit
21 Jan 2006
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
kleiner Patch für die Rückwärtssuche

Hallo zusammen,

da es hier immer wieder ungeduldige gibt, habe ich mal die geänderte Klasse zur neuen Rückwärtssuche hier angefügt.

Bitte beachten: Benutzung auf eigene Gefahr ;)

HowTo:

1) Sicherheitskopie von jfritz.jar anlegen
2) in jfritz.jar die Datei:
de/moonflower/jfritz/utils/ReverseLookupGermany.class mit der Datei in der Anlage ersetzten (vorher aus Zip entpacken).


Patch ist für die aktuelle Version 0.6.1, übersetzt mit Java 1.5.0_09

Gruß
Ranga
 

Anhänge

user098

Mitglied
Mitglied seit
3 Jun 2005
Beiträge
394
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Funktioniert es bei jemanden? Bei mir nicht :(
 

xsapling

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2005
Beiträge
755
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
das ist ein trojaner.
glückwunsch ;-)
 

user098

Mitglied
Mitglied seit
3 Jun 2005
Beiträge
394
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Gerade als Trojaner funktioniert es nicht ;) [weil AntiVir nichts gesagt hat]

Ne im Ernst, kann man einen funktionierenden Patch machen?
 

Ranga

Neuer User
Mitglied seit
21 Jan 2006
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
xsapling schrieb:
das ist ein trojaner.
glückwunsch ;-)
Was soll das jetzt mit einem Trojaner ?

Wenn Du Dir das Zip anschaust ist dort die geänderte Java-Klasse für die Rückwärtssuche drin.

Das ganze kann man natürlich auch alles selbst machen.

Aus dem CVS die Java Sourcen laden. (Version 0.6.1 auschecken)
Die Rückwärtssuche in der oben genannten Klasse ändern, compilieren und gut ist.

Ich dachte halt ich tu mal was gutes und stelle es den ungeduldigen zur Verfügung.
Solche Kommentare habe ich aber nicht erwartet :(

@user098

was passiert denn bei dir warum geht es denn nicht?

Ich könnte Dir auch gerne das komplette Jar zur Verüfgung stellen. Für meinen Webserver ist es aber etwas viel (600 Kbyte).
Wenn jemand Webspace hat dann bitte melden.


Gruß
Ranga
 
Zuletzt bearbeitet:

waldwuffel

Mitglied
Mitglied seit
13 Jun 2005
Beiträge
570
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Und warum checkt ihr nicht gleich die 0.6.2 Version aus dem CVS aus?? Mit der geht bei mir alles ohne Probleme!
 

robot_rap

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
2,094
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Ich finde es gut vom Ranger, dass er sich die Mühe gemacht hat. Für mich war es wichtiger an der neuen Version zu arbeiten. Diese wird in 1-2 Wochen erscheinen.

Die Ungeduldigen, die ein Java-Programm compilieren können, können sich den Code wie "waldwuffel" schon sagt per CVS auschecken (Anleitung steht auf der JFritz-Homepage) und selbst compiliren.

Alle anderen benutzen die ReverseLookup-Datei von Ranga, oder warten auf die neue Version, da ich so kurz vor Version 0.6.2 keine angepasste 0.6.1er-Version rausbringen werde.

Rob
 

popperharley

Neuer User
Mitglied seit
8 Nov 2005
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei mir funktioniert das "Update" einwandfrei. Vielen Dank an dieser Stelle, Ranga.

Gruß
PopperHarley.
 

user098

Mitglied
Mitglied seit
3 Jun 2005
Beiträge
394
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo, Ranga!
Sorry, es funktioniert doch, war nur ein Gedankenfehler bei mir.
 

PLL2112

Neuer User
Mitglied seit
23 Mai 2005
Beiträge
184
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hi
Ranga schrieb:
HowTo:
...2) in jfritz.jar die Datei:
de/moonflower/jfritz/utils/ReverseLookupGermany.class mit der Datei in der Anlage ersetzten (vorher aus Zip entpacken).
.....
das würde ich ja auch gerne machen. Aber ich schnall nicht wie?
Also WIE kann ich die Datei ReverseLookupGermany.class in der jfritz.jar ersetzen.
Vielen Dank für Eure Hilfe
PLL

Edit: und schon erledigt. Gehirn war geblockt. Danke Ranga - läuft super.
 
Zuletzt bearbeitet:

waldwuffel

Mitglied
Mitglied seit
13 Jun 2005
Beiträge
570
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

Mustermann

Neuer User
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
76
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

also, ich hab` es genauso gemacht:

"1) Sicherheitskopie von jfritz.jar anlegen
2) in jfritz.jar die Datei:
de/moonflower/jfritz/utils/ReverseLookupGermany.class mit der Datei in der Anlage ersetzten (vorher aus Zip entpacken)."

Aber wenn ich dann auf Rückwärtssuche klicke, tut sich überhaupt nichts - ich bin doch etwas ratlos.

Dass ich noch die Vorgänger-Java-Version (Build 1.5.0_07-b03) installiert habe, sollte doch nichts ausmachen, oder?

Danke und Gruss
Jürgen
 

robot_rap

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
2,094
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
@Mustermann:

Ich glaube es liegt daran:
Da die alte Rückwärtssuche keine Person mehr finden konnte, hat sie im JFritz-Telefonbuch einen Dummy-Eintrag zu der Telefonnummer angelegt.
Du musst also in deinem JFritz-Telefonbuch alle Einträge löschen, die nur eine Nummer und keine weiteren Daten beinhalten.

Danach kannst du die Rückwärtssuche neu starten und es sollte die Personendaten zu einigen Nummern finden.

Gruß,
Rob
 

Mustermann

Neuer User
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
76
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
"Du musst also in deinem JFritz-Telefonbuch alle Einträge löschen, die nur eine Nummer und keine weiteren Daten beinhalten."

Stimmt, ich hab `s für 2 Nummern ausprobiert und jetzt hab` ich doch tatsächlich nicht nur Namen, sondern auch Straße usw. zu diesen Anschlüssen - funzt also ;) .

Vielen Dank!
 

DocAdams

Mitglied
Mitglied seit
27 Jul 2006
Beiträge
459
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

das Leben könnte so schön sein, wenn man Ahnug hat. Hab ich aber nicht:

Ranga schrieb:
2) in jfritz.jar die Datei:
de/moonflower/jfritz/utils/ReverseLookupGermany.class mit der Datei in der Anlage ersetzten (vorher aus Zip entpacken).
Ich habe also die jar-Datei in einen eigenen Ordner entpackt, die class-Datei ausgetauscht und nun? Wie wird aus dem aktualisierten Ordner wieder eine jfritz.jar?

Oder könnte einer, der es gemacht hat, diese aktualisierte fritz.jar hier veröffentlichen. Oder geht das nicht, wegen Rechte oder so.

So, ich drück robot_rap ganz kräftig die Daumen.
 

PLL2112

Neuer User
Mitglied seit
23 Mai 2005
Beiträge
184
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
DocAdams schrieb:
...Ich habe also die jar-Datei in einen eigenen Ordner entpackt, die class-Datei ausgetauscht und nun? Wie wird aus dem aktualisierten Ordner wieder eine jfritz.jar?
....
Mit dem Packer wieder packen zur jfritz.jar und zurück mit der Datei in Dein Programmverzeichnis.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,836
Beiträge
2,027,272
Mitglieder
350,930
Neuestes Mitglied
Jonas04