RAS Zugang mit Fritzboxen

GhostCube

Neuer User
Mitglied seit
30 Jul 2006
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo liebe Gemeinde,
ich habe eine Frage zur Fritzbox, und zwar ist es möglich einen RAS Zugang zu erstellen ohne dass ich eine weiteren Rechner (Server) brauch?
Weiter wäre es natürlich auch super wenn die Fritzbox die Nummer erkennt und anschließend zurückrufen kann, so dass der andere Rechner quasi nur abnehmen braucht. (das gibt’s auch als Server Lösung)

Die Frage gilt für alle Fritzboxen (ich besitze die 7390)

Dank euch
 

Telefonmännchen

IPPF-Promi
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
5,393
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Nein, so was gibt es nicht. Die ISDN-Datenfunktionalitäten sind sowieso nur recht rudimentär. Als Alternative kann man ja für übers Internet angebundene Rechner VPN benutzen. Für zusätzliche Funktionen gibt es nur die Möglichkeit, dieses per Freetz in die Firmware zu implementieren. Keine Ahnung, ob es da etwas gibt. In der Standardfirmware ist nichts diesbezügliches vorgesehen.

Gruß Telefonmännchen
 

GhostCube

Neuer User
Mitglied seit
30 Jul 2006
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, an eine Modifikation der Firmware habe ich auch schon dran gedacht.
Schade dass es so was für die Boxen nicht gibt. Aber via VPN macht es für mich leider keinen sin da eine Internetverbindung bestehen muss.
Ich wollte gerne eine solche aufbauen lassen (via Analog/ISDN)
Gruß zurück
 

Telefonmännchen

IPPF-Promi
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
5,393
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
GhostCube schrieb:
Ich wollte gerne eine solche aufbauen lassen (via Analog/ISDN)
Analog geht schon mit akzeptablen Datenraten gar nicht. ISDN ist mit einem entsprechenden Server auf der Box (und ISDN-Gegenstelle) durchaus über die NetCAPI möglich. Allerdings müsstest Du Dich zu dem Thema im Freetz-Bereich umschauen. Da die meisten Leute, die ähnliches benutzen würden über eine UMTS-Flat verfügen, dürfte der Anwenderkreis sehr überschaubar sein. Soll heißen, wenn es da nichts gibt, und Du selbst evtl. vorhandene Linux-Anwendungen nicht auf die FritzBox-Umgebung anpassen kannst, dann sehe ich eher schwarz, dass da jemand tiefer einsteigt. Aber probieren kannst Du es ja.

Gruß Telefonmännchen
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,892
Beiträge
2,067,354
Mitglieder
356,882
Neuestes Mitglied
Wolfzi99