.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Raustelefonieren - Es klingelt aber keine Antwort [erledigt]

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit CAPI (chan_capi, chan_capi_cm)" wurde erstellt von RcRaCk2k, 21 Sep. 2005.

  1. RcRaCk2k

    RcRaCk2k Mitglied

    Registriert seit:
    4 Aug. 2005
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guten Abend liebe Community.

    Ich dachte ich komme ohne Hilfe aus, aber jetzt bin ich am Ende.

    Meine PTSN-Konfiguration:
    An meinem Betreiber-NTBA Hängt einmal der Asterisk mit allen MSN dran, und ein ISDN-Telefon welches auch alle MSN zugewiesen hat.

    Folgendes versuche ich:
    Ich rufe per X-Lite eine Rufnummer meiner MSN an, es klingelt an meinem fest installierten Telefon. Ich hebe ab, doch am X-Lite klingelt es weiter. Ich lege das Telefon auf, am X-Lite klingelt es weiter. Ich muss X-Lite manuell auflegen. Hingegen lege ich mit X-Lite zuerst auf, erhalte ich das "Besetztzeichen" am Telefon welches das Gesprächende signalisiert.

    Meine Systemkonfiguration:
    Fritz PCI 2.0
    chan_capi-0.3.5
    asterisk-1.0.9
    libpri-1.0.9
    zaptel-1.0.9

    capi.conf
    Code:
    ;
    ; CAPI config
    ;
    ;
    [general]
    nationalprefix=0
    internationalprefix=00
    rxgain=0.8
    txgain=0.8
    
    [interfaces]
    msn=1692
    incomingmsn=*
    controller=1
    softdtmf=1
    accountcode=
    context=from-pstn
    devices=2
    
    msn=650530
    incomingmsn=*
    controller=1
    softdtmf=1
    accountcode=
    context=from-pstn
    devices=2
    
    msn=650674
    incomingmsn=*
    controller=1
    softdtmf=1
    accountcode=
    context=from-pstn
    devices=2
    
    msn=670637
    incomingmsn=*
    controller=1
    softdtmf=1
    accountcode=
    context=from-pstn
    devices=2
    
    msn=670638
    incomingmsn=*
    controller=1
    softdtmf=1
    accountcode=
    context=from-pstn
    devices=2
    extensions.conf
    Code:
    ;
    ; The "General" category is for certain variables.
    ;
    [general]
    static=yes
    writeprotect=no
    
    [globals]
    CONSOLE=Console/dsp                             ; Console interface for demo
    IAXINFO=guest                                   ; IAXtel username/password
    TRUNK=Zap/g2                                    ; Trunk interface
    TRUNKMSD=1                                      ; MSD digits to strip (usually 1 or 0)
    
    [default]
    exten => _*43.,1,NoOp(Call via Sipgate AT)
    exten => _*43.,2,SetCallerID(9480306)
    exten => _*43.,3,Dial(SIP/${EXTEN:3}@9480XX6,60,r)
    
    [ankommend]
    exten => 9480XX6,1,Dial(SIP/20,30,Ttr)
    
    [from-pstn]
    exten => 650530,1,Dial(SIP/20,30,Ttr)
    
    [pstn-out]
    exten => _XXXX._,1,Dial(CAPI/650530:${EXTEN},60)
    exten => _XXXX.,2,Congestion
    exten => _XXXX.,3,Busy
    exten => _XXXX.,4,Hangup
    sip.conf
    Code:
    [general]
    context=default
    realm=nocksteinstrasse.de
    port=5060
    bindaddr=0.0.0.0
    srvlookup=yes
    maxexpirey=3600
    defaultexpirey=1800
    relaxdtmf=yes
    rtptimeout=30
    rtpholdtimeout=300
    useragent=Asterisk on nocksteinstrasse.de
    promiscredir = no
    externip = 82.141.45.153
    localnet=10.0.0.0/255.0.0.0
    
    ; SipGATE Account
    register => 9480xx6:xxxxxxx@sipgate.de/9480xx6
    
    [9480xx6]
    type=peer
    username=9480xx6
    fromuser=9480xx6
    secret=xxxxxx
    context=default
    host=sipgate.de
    fromdomain=sipgate.de
    insecure=very
    caninvite=no
    canreinvite=no
    nat=no
    disallow=all
    allow=ulaw
    
    [sipgate_at_in]
    type=peer
    fromdomain=sipgate.de
    host=sipgate.de
    context=ankommend
    
    [20]
    type=friend
    username=20
    secret=xxxxxx
    host=dynamic
    disalow=all
    allow=ulaw
    allow=alaw
    dtmfmode=rfc2833
    context=pstn-out
    Ich weiß leider irgendwie echt nimma weiter.
    Vielleicht weiß von euch jemand was ich vergessen hab, oder wo das Problem liegen könnte dass es am X-Lite weiter klingelt.

    Grüße aus Freilassing
    Michael Rack
     
  2. armincm

    armincm Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,006
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Welches Kernel verwebdest Du? Ich vermute 2.6.10 oder groesser.
    Wenn ja, dann ist das Problem bekannt und wird von chan_capi-0.3.5 verursacht.
    Diese alte Version sollte meiner Meinung nach sowieso keiner mehr benutzen...

    Auf sourceforge.net gibt es die neuen chan_capi-cm Versionen, probiers mal damit (Achtung dial string und capi.conf sind aber etwas anders).

    Armin
     
  3. RcRaCk2k

    RcRaCk2k Mitglied

    Registriert seit:
    4 Aug. 2005
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja korrekt 2.6.12-gentoo-r10 um genau zu sein.
    Ich werde mal bei SourceForge vorbeisehen und mir mal den neuesn chan_capi-cm herunterladen. Wird mir sicherlich helfen :-D Hoff ich doch mal ;-D

    Grüße.
    Michael.
     
  4. RcRaCk2k

    RcRaCk2k Mitglied

    Registriert seit:
    4 Aug. 2005
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich glaub ich krieg nen Vogel

    Vielen lieben Dank hat jetzt funktioniert.
    PSTN -> Asterisk -> SIP
    und SIP -> Asterisk -> PSTN

    --- edit-snippet ----
    Benutze jetzt chan_capi-cm-0.6
    Hab schon den Beitrag falsche interne msn bei chain_capi_cm gelesen. Hat der was damit zu tun?
    --- / snippet ---

    Nur ist jetzt folgendes Problem noch aufgetaucht was ich vorher noch nicht hatte

    Ich wähle mit SIP in das PSTN Netz hinaus, und will dabei meine MSN 650530 verwenden (ISDN-Anschnluss mit Hauptrufnummer 1692)

    Nun baue ich das Gespräch zu einer Gegenstelle auf, und die am Display dargestellte Nummer zeigt die 1692 an.

    Meine capi.conf
    Code:
    [general]
    nationalprefix=0
    internationalprefix=00
    rxgain=0.8
    txgain=0.8
    
    [ISDN1]
    isdnmode=msn
    incomingmsn=*
    controller=1
    group=1
    softdtmf=on
    relaxdtmf=on
    accountcode=
    context=pstn-in
    holdtype=local
    devices=2
    Meine extensions.conf
    Code:
    [pstn-out]
    exten => _X.,1,SetCIDNum(650530)
    exten => _X.,2,Dial(CAPI/ISDN1/${EXTEN}/b,30)
    exten => _X.,3,Congestion
    exten => _X.,4,Busy
    exten => _X.,5,Hangup
    Asterisk Debug-String
    Code:
        -- Executing SetCIDNum("SIP/20-bac6", "650530") in new stack
        -- Executing Dial("SIP/20-bac6", "CAPI/ISDN1/0043662939611/b|30") in new stack
        -- Called ISDN1/0043662939611/b
        -- CAPI/ISDN1/0043662939611-0 is ringing
        -- CAPI/ISDN1/0043662939611-0 is making progress passing it to SIP/20-bac6
      == ISDN1: CAPI Hangingup
      == Spawn extension (pstn-out, 0043662939611, 2) exited non-zero on 'SIP/20-bac6'
    Ich glaub ich stell mich an wie der erste Mensch auf Erden :eek:ops
     
  5. armincm

    armincm Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,006
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Versuchs mal mit SetCallerId() anstelle SetCIDNum().

    Armin
     
  6. RcRaCk2k

    RcRaCk2k Mitglied

    Registriert seit:
    4 Aug. 2005
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    S P I T Z E N K L A S S E

    Vielen herzlichen Dank!
    Grüße aus Freilassing