.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Reboot bei Fernwartung

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von Chribu, 1 Dez. 2008.

  1. Chribu

    Chribu Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Chribu, 1 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 1 Dez. 2008
    Hallo liebe IPF-Gemeinde,

    so langsam habe ich alle Probleme mit meiner Box beseitigen können.
    Doch ein Problem bleibt leider immer noch offen:

    Wenn ich via https://name.dyndns.org:432 (geänderter SSH-Port) auf die gefritzte Box per Fernwartung zugreifen möchte, veranlasst sie zu 98% einen Reboot :bluescre::sad:

    Ich habe mal probehalber eine SSH-Session gestartet, bevor ich die Fernwartung so augerufen habe und es erscheinen folgende Errors in der Puttysession:

    Ich habe es erst 1x geschafft, direkt auf die Fernwartung zu kommen, ohne das sie abgekackt ist :(
    Meistens kommt halt erst bei Firefox die Sicherheitsabfrage wegen dem Zertifikat und dann der Reboot...

    Habe ich was beim fritzen bzw. freetzen falsch gemacht?!

    Hoffentlich könnt ihr mir diesmal auch weiterhelfen :p

    Schönen Abend noch

    Chribu
     
  2. Chribu

    Chribu Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich seh' schon,
    der Fehler tritt bestimmt eher selten auf oder?!
    Sonst seid ihr nämlich schneller mit Lösungsansätzen ;-)

    Vielleicht meldet sich ja noch einer :)

    Ich werde derweil versuchen, mal einen anderen Port für die Fernwartung zu probieren und testen, ob er einfach nur bei dem Port "Probleme" hat.
    Was ich eher ausschließe, aber wer weis...

    Schönen Tag noch!

    Chribu
     
  3. jenswmeyer

    jenswmeyer Mitglied

    Registriert seit:
    18 Juli 2005
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Das Problem kann ich bestätigen. Bei einer 7170 - 2812. Auch geänderter ssh port. und Mozilla melded auch das was mit dem Zertifikat nicht stimmt.
     
  4. hawcline

    hawcline Mitglied

    Registriert seit:
    16 Juli 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Stress pur
    Ort:
    Velbert (NRW)
    Hallo,

    Dann kopiert man seinen https Link, fügt es im Firefox bei:

    Extras/Einstellungen/Erweitert/Verschlüsselung/Zertifikate anzeigen/Ausnahme hinzufügen

    ein, dann klappts auch.

    Gruss
    Jörg
     
  5. Chribu

    Chribu Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Jörg,

    Das ist ja nciht das eigentliche Problem! :(
    Das Hinzufügen zu den Ausnahmen, kann man ja direkt erledigen, wenn die Warnmeldung kommt.
    Das eigentliche Problem taucht erst danach auf, sobald er die Fernwartung öffnen möchte. Dann rebootet die Box des öfteren!

    Schönen Nikolaustag noch :p

    Chribu
     
  6. RalfFriedl

    RalfFriedl IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    22 Apr. 2007
    Beiträge:
    12,343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Versuch mal, libssl nicht zu ersetzen. Vermutlich mußt Du dafür Pakete abwählen, die diese Library brauchen.
     
  7. Chribu

    Chribu Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2008
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Ralf,

    Ich soll sie NICHT ersetzen?! :confused: Du meinst ich soll sie ersetzen oder?!

    An Paketen, kann ja eigentlich nur OpenVPN in Frage kommen, das die libssl benutz oder?!
    Dropbear nicht oder lieg ich da falsch?! ;)

    Schönen Abend noch!

    Gruß
    Chribu
     
  8. RalfFriedl

    RalfFriedl IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    22 Apr. 2007
    Beiträge:
    12,343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich meine, Du sollst sie nicht ersetzten, sondern die von AVM verwenden. Dein Problem ist ja mit dem ctlmgr, der auch von AVM ist. Und der Fehler tritt in der libssl auf. Wenn das hilft, kannst Du als nächstes versuchen, ob es mit ersetzter libssl und libavmhmac funktioniert.

    Dropbear verwendet eine libssl nicht.

    Ansonsten, laß Du Dich nicht mit den Vollzitaten erwischen.