[Frage] Rechnung / Quittung für Gesprächsguthaben

Megathomas

Neuer User
Mitglied seit
31 Jul 2011
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

bitte entschuldigt meine vielleicht dumme Frage.
Bei deutschen VoIP-Anbietern bekommt man eine Rechnung mit ausgewiesener MwSt. für das Guthaben.

Wie funktioniert das bei der Dellmont-Gruppe?
Gibt es eine Rechnung oder eine Quittung?
Gibt es einen Reseller der sowas ausstellt?
Bei den niedrigen Preisen ist das vielleicht auch overkill, aber was ist mit der MwSt.? Wird die luxemburgische berechnet oder die jeweilige den Käuferlandes?

Was wäre der beste Zahlungsweg, wenn man die Kosten beim FA angeben möchte, falls es keine Dokumente gibt?

MfG Thomas
 

Cnecky

Mitglied
Mitglied seit
26 Okt 2006
Beiträge
434
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Thomas,

ich bekomme bei den Dellmonts immer eine Rechnung per e-Mail.
Zusätzlich kann ich mir auch alle Rechnungen nach dem Einloggen auf der jeweiligen Homepage downloaden und ausdrucken.
Ausgewiesen werden 15 % VAT Luxembourg.

VG Cnecky
Bill Delmont.jpg
 

Megathomas

Neuer User
Mitglied seit
31 Jul 2011
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vielen Dank für die Info, Cnecky!
Das ist also unabhängig von der Zahlungsart?
Diese Rechnung bekommst Du direkt von Dellmont oder auch von den Resellern?

MfG Thomas
 

asterixleser

Mitglied
Mitglied seit
20 Jan 2009
Beiträge
739
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Diese Rechnung bekommst Du ... auch von den Resellern?
Nein, hier habe ich noch nie eine Rechnung erhalten - nur die reinen Gutschriften. Aber als Privatperson kann ich damit gut leben.
Als ich noch direkt an (damals) Betamax zahlte, erhielt ich aber auch solche Rechnungen wie Cnecky in #2.
 

Cnecky

Mitglied
Mitglied seit
26 Okt 2006
Beiträge
434
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Thomas,

ich bekomme die Rechnungen direkt von Dellmont. Bei Resellern habe ich noch nie "gekauft".
Ich weiss auch keinen Grund, warum man "dort" Guthaben kaufen sollte.

Der Preisvorteil ist lächerlich und Kreditkarten-Daten irgendjemanden mitteilen, nein danke.

VG Cnecky
 

asterixleser

Mitglied
Mitglied seit
20 Jan 2009
Beiträge
739
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Preisvorteil ist lächerlich und Kreditkarten-Daten irgendjemanden mitteilen
Naja, 10,90 anstelle 12,50 ist ja aus "sportlichen" Gründen schon mal attraktiv (*). Dazu gibt's sehr unterschiedliche Auffassungen und jeder hat seine eigenen Gründen für oder gegen solche Nutzung inkl. Herausgabe von eigenen Daten.

Und die Daten der Kreditkarte muß man auch nicht herausgeben, man kann auch überweisen. (Auch da sieht der Empfänger die Daten... Ich weiß. Ob da die Übergabe der eigenen Kreditkartendaten an eine Fa. wie Dellmont [unter Berücksichtigung der hier auch nicht immer ganz klaren Geschäftsgebaren] besser ist als an einen Reseller, möchte ich hier lieber gar nicht erst anfangen zu diskutieren...)

[(*) Passender Spruch der Werbebranche: "Sie sparen fast 13 %!" :lol:]
 

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
880
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
43
Folgende Fragen richten sich an die aktiven Nutzer der Angebote der Firma Dellmont, im speziellen der Seite freevoipdeal.com

Wie sieht bei freevoipdeal.com (fvd) aktuell die Situation bzgl. einer Umsatzsteuer-konformen Rechnung aus? Wie wird auf einer Rechnung von fvd das aufgeladene Guthaben ausgewiesen?

Im Impressum der Seite ist ja eine luxemburgische UST-ID angegeben. Kann man im Login-Bereich seine deutsche UST-ID hinterlegen und erhält dann Nettorechnungen?

Zum Vergleich: Bei voip2gsm ist dies z.B. so möglich. Seit das Unternehmen nach CZ umgezogen ist, findet bei voip2gsm das "reverse-charge"-Verfahren Anwendung, wenn man seine eigene UST-ID übermittelt hat.

Da ich keinen eigenen Account bei fvd habe, komme ich dort nicht wirklich an brauchbare Informationen. Sobald man z.B. unter "payment methods" eine Zahlungsart anklickt wird ein Login benötigt. Selbst bei Nutzung des Helpdesk wird teilweise auf die Login-Seite weitergeleitet.

Ich hoffe, dass es richtig war, diesen 6,5 Jahre alten Thread zu reaktivieren und dafür keinen neuen Thread zu erstellen.
 

4r7ur

Neuer User
Mitglied seit
12 Nov 2010
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Folgende Fragen richten sich an die aktiven Nutzer der Angebote der Firma Dellmont, im speziellen der Seite freevoipdeal.com

Wie sieht bei freevoipdeal.com (fvd) aktuell die Situation bzgl. einer Umsatzsteuer-konformen Rechnung aus? Wie wird auf einer Rechnung von fvd das aufgeladene Guthaben ausgewiesen?
Mein Account bei freevoipdeal läuft unter dem Kundentyp "Company". Eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer kann ich jedoch in den Settings nicht erfassen, das Feld ist da nicht vorhanden.

Auf der Rechnung vom Oktober steht folgendes:

Invoice for: www.freevoipdeal.com
Invoice Number: DE- xxxxx
Invoice Date: xx-Oct-2018
Customer Nr: xxxxxx

Payment through: Mastercard
Purchase Date: xx-Oct-2018
www.freevoipdeal.com € 10.00
Transaction costs (excluding VAT) € 0.42
VAT (19,00%) € 1.98
VAT (19,00%) Total (including VAT) € 12.40
 

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
880
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
43
@4r7ur

Vielen Dank für deine hilfreiche Antwort.

Es sieht also ganz danach aus, als ob auf der Rechnung tatsächlich die dt. Umsatzsteuer (19%) ausgewiesen wird:

10,42 EUR (netto)
+ 1,98 EUR (USt.)
= 12,40 EUR (brutto)

Kannst du auf deiner Rechnung eine dt. UST-ID (DE-xxxxxxxxx) von fvd finden?

Wie firmiert denn fvd auf der Rechnung (Anschrift des Leistungserbringers, Ort der Leistungserbringung)?

Du schreibst, dass dein Account dem Kundentyp "Company" zugewiesen ist. Ist dir bekannt, ob und wenn ja welche anderen Kundentypen beim Erstellen eines Accounts ausgewählt werden können ("Individual", "Consumer" o.ä.)?
 

4r7ur

Neuer User
Mitglied seit
12 Nov 2010
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Die Rechnung kommt von:

Dellmont Sarl
PO Box 201
L-2012 Luxemburg
Luxemburg
Registered under: RC LUXBG B 143921
VAT-Nr: LU23015703

Der Begriff "Leistungserbringer" wird nicht erwähnt. Da ich nur den einen Account habe, kann ich Dir den Unterschied zu privaten Accounts leider nicht sagen.
 

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
880
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
43
@4r7ur

Nochmals vielen Dank für die Informationen.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,863
Beiträge
2,027,497
Mitglieder
350,975
Neuestes Mitglied
user7008