Regelmässig viele Abbrüche - hilft Start-Code? Komplett Tarif

Ultron

Neuer User
Mitglied seit
31 Aug 2005
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo,

alle paar Wochen habe ich sehr viele Verbindungsabbrüche. Gestern waren es wieder über 100.

Dazwischen funktioniert es problemlos mit einer Verbindung/Tag mit über 17000 down und 1100 up.

1und1 sagt:
"Nach sorgfältiger Prüfung der Leitungsinformationen für Ihren Anschluss haben wir festgestellt, dass Ihr 1&1 Komplett-Anschluss nicht fertig eingerichtet ist. Die Ersteinrichtung wird regulär über den 1&1 Start-Code vollzogen."

kann das mein problem wirklich beheben? oder ist das eine standardaussage von 1und1? ich habe zur einleitung der umstellung auf komplett schon mal den startcode kurz eingegeben. und dann wieder meine alten einstellungen wiederhergestellt. ich möchte aber nicht alle meine einstellungen neu eingeben müssen.

was würdet ihr mir raten?

Vielen Dank!


FRITZ!Box Fon WLAN 7270 (UI) Firmware-Version 54.04.67

[Edit Novize: Eingebundenes Bild entfernt - nutze doch besser die foreneigene Anhangfunktion!]
Link: http://omploader.org/vMTByZw/Bild 6.png
 

Bibie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jul 2008
Beiträge
2,872
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
0
Hallo Ultron,
kann das mein problem wirklich beheben? oder ist das eine standardaussage von 1und1?
nein, das ist notwendig und keine Standardaussage.
ich habe zur einleitung der umstellung auf komplett schon mal den startcode kurz eingegeben. und dann wieder meine alten einstellungen wiederhergestellt. ich möchte aber nicht alle meine einstellungen neu eingeben müssen.
Wenn Du wirklich die Einstellungen wiederhergestellt hast, hast Du doch die Einstellungen, die durch den Startcode gemacht worden sind, damit wieder überschrieben. :confused:
  • Du solltest die Box auf Werkseinstellungen zurücksetzen,
  • die Box per Startcode einrichten
  • und dann solltest Du unbedingt alles Weitere per Hand eingeben.
Wenn Du mit allem fertig bist kannst Du eine erneute Sicherung anfertigen, und diese kannst Du dann bei Bedarf zurückspielen.
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Hallo,

nun dein Port in der Vst ist am oberen Limit, da sind Verbindungsabbrüche vorprogrammiert und es hilft auch kein Startcode! :rolleyes:

Es könnte imho so sein, das der Port auf stabil heruntergefahren wird, eventuell versuche es in der Box bei den DSL-Einstellungen den Wert nach links, Richtung sicher zu verschieben.
 

effmue

IPPF-Promi
Mitglied seit
12 Dez 2006
Beiträge
5,300
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Guude,
[.....]"Die Ersteinrichtung wird regulär über den 1&1 Start-Code vollzogen."

kann das mein problem wirklich beheben? [.....]
ob dein Problem damit behoben werden kann ist nicht sicher, aber ich glaube 1&1 wird dir ohne diesen Schritt in Zukunft den support ablehnen.
greets effmue
 

chked

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
4,253
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
38
Es könnte imho so sein, das der Port auf stabil heruntergefahren wird,
Versuche eine Begrenzung erst mit Bordmitteln sprich Einstellungen der Fritzbox, evtl. eine Labor-Version, mit der man die DSL-Parameter tunen kann und lass 1und1 erst ran, wenn wirklich nichts anderes mehr geht. Runtergeschaltet ist schnell; aus eigener Erfahrung weiss ich, dass der Weg zurück nach oben sehr sehr mühsam ist.