.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Registrierung nach Modem-Neustart weg

Dieses Thema im Forum "bellSIP-Störungsstelle" wurde erstellt von dbg, 8 Mai 2005.

  1. dbg

    dbg Guest

    Hallo,
    nach jedem nächtlichen Restart (bzw. der kurzen Trennung vom DSL) meiner FBF 7050 hat das Grandstream BT 100 die Verbindung zu sipsnip verloren und ich muss den Strom kurz abziehen. Danach registriert es sich meist wieder, manchmal aber auch erst nach Stunden.
    Wer kennt das ? Was kann ich tun ?

    Wie zufrieden seid ihr allgemein mit sipsnip ?
    Ich tendiere so langsam aber sicher dazu, wieder zu sigate zu gehen, auch wenn die ein wenig teurer sind.

    Gruß

    daivhkr
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Sipsnip ist qualitativ ganz gut,fällt aber auch öfter aus! Es ist also ein typischer Vertreter der "Beiläufer",was soviel heißen soll,ohne Sicherheitsaccount eines anderen Providers kann man es zur Zeit nicht solo nutzen!
    Daß Dein BT 100 immer den Kontakt verliert,ist allerdings nicht normal,wie sieht es denn konkret mit den Einstellungen aus?
    Telefonieren konntest Du ja,sofern es läuft,aber das muß nicht hunderprozentig in Ordnung sein,manchmal ist es nur eine Winzigkeit in den Einstellungen!
    Gruß von Tom
     
  3. dbg

    dbg Guest

    Ich habe das BT 100 so konfiguriert, wie es die Anleitung bei sipsnip sagt. Zuvor bei Sipgate lief es acuch einwadfrei.
    Was allerdings Probleme macht, ist die IP für den TFTP-Server. Die springt immer auf die von sipgate zurück, nachdem ich sie auf die von sipsnip einstelle. Auch werden danach zum Teil wieder die Settings von Sipgate aktiv im Telefon ! Also irgendwo "schlummert" Sipgate noch im BT 100. Wie kann ich das komplett zurück setzen ?
    Da ich vorhabe soweit wie möglich komplett auf VoIP umzusteigen, werde ich wohl tatsächlich wieder zu sipgate als erstem Provider zurück kehren.

    daivhkr
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Es gibt doch eine Möglichkeit des Werksreset,oder?
    Schau mal in Deine Betriebsanleitung,damit könntest Du schlummerne "Leichen" entfernen,nochmal neu konfigurieren und das sollte es gewesen sein!
    Soweit ich mich erinnern kann,solltest Du nach übernommenden Änderungen ein Reboot machen!
    Und hier nochmal ein interessanter Link dazu (andere Daten!) : http://www.go2call.com/docs/grandstreamBT100Config.pdf
    Grüße von Tom
     
  5. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich denke auch eher, das das Problem hierbei nicht bei Sipsnip, sondern eher an dem Grandstream liegt.
    Die Idee mit dem Werksreset von Opilein ist sicher genial.