.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Remote Update der Software

Dieses Thema im Forum "IP-TV" wurde erstellt von jensih, 8 Okt. 2006.

  1. jensih

    jensih Neuer User

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Systemadministrator
    Ort:
    Hamburg
    Hallo zusammen,
    ich habe mir gerade mal die Files von Intel angesehen.
    Besonders interessant ist dieses hier:
    http://download.intel.com/design/celect/swd/854/Remote_Software_Update.pdf !
    Ein Remote Update der Software könnte man ja evtl. mißbrauchen um die Original Software gegen eine eigene zu "tauschen".

    Leider ist meine Box immer noch nicht da. Hat jemand schon mal ein automatisches Update mitbekommen oder gibt es eine Menü für dieses?

    Evlt. könnte auch mal jemand in der Registry (wenn Zugriff vorhanden) nachsehen ob und auf was gegenenfalls die Werte gesetzt sind (siehe Handbuch!).

    Evlt. können wir damit mehr anfangen als wir vermuten. Wird natürlich einiges an bastelei....
     
  2. [maG]

    [maG] Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2006
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich denke das ist bekannt, dass die Box beim Starten sich updated ^^

    wen du die box hast und sie anschließt wird sie sich damit erstmal 10 Minuten beschäftigen (an, aus, an, aus, an, aus - ich dachte schon ich hätte einen Blinker gekauft ^^) - war bei mir jedenfalls so :p

    Ein Menü oder sowas gibt´s dazu jedenfalls nicht.
    Aber ob´s einen Regedit Eintrag oä gibt müsste man halt mal schaun - kann´s atm selbst noch nicht, weil ich noch keine usb tastatur habe :(

    Wie ist das eigentlich - spielt die Box beim Start ein Image zurück oder sowas? So eine art HD Guard? Könnte ja sein ... (dann wäre ein regedit eingriff natürlich sinnlos)
     
  3. m00n

    m00n Neuer User

    Registriert seit:
    3 Okt. 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Das Image auf der CF-Card wird jedesmal neu geladen und damit gehen alle Änderungen verloren.
    Allerdings wird auch das Image beim Booten ggf. upgedatet und damit ausgetauscht, so dass man dieses sicherlich auch zum Aufspielen eigener Images nutzen kann.