.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Repeater 300E als "automatischer Slave"

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von Waldo61, 21 März 2013.

  1. Waldo61

    Waldo61 Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Pfalz
    Hallo.

    Ein besserer Titel ist mir nicht eingefallen :(

    Status quo der Hadware:
    FRITZ!Box Fon WLAN 7390, FRITZ!OS 05.50, Firmware-Version: 84.05.50
    FRITZ!WLAN Repeater 300E, Firmware: FRITZ!OS 05.10, Firmware-Version: 101.05.10

    WLAN wird an beiden Geräten mittels Nachtschaltung ein- und ausgeschaltet, wobei der Repeater die Zeiten der 7390 übernimmt. Die Option "Das Funknetz wird erst abgeschaltet, wenn kein WLAN-Netzwerkgerät mehr aktiv ist." ist deaktiviert, da es sonst nicht abschaltet. Der Repeater ist ja ein WLAN-Netzwerkgerät.

    Ich würde gerne die Energiesparfunktion nutzen lt. Handbuch:
    Diese Option ist nicht vorhanden. Ansicht ist auf "Erweitert" eingestellt.
    Ist das nun per default implementiert?
    Ich kann nur die max. Sendeleistung einstellen, was mir aber nicht hilft.

    Da ich WLAN nicht ständig brauche, würde ich gerne auf die Nachtschaltung in der Fritz Box verzichten und WLAN bei Bedarf durch Knopfdruck aktivieren/deaktivieren. Stattdessen soll die eigene Repeater-Nachtschaltung aktiviert werden. Wenn nun aber der Repeater aktiv sein soll und Strom hat, orgelt der ja permanent und will sein WLAN suchen. Kann man dem Repeater beibringen, dass er das nur z.B. alle 5 Minuten macht? Wenn dann WLAN da ist, soll er sich einbuchen.

    OK, wenn ich nicht zu faul wäre, jedesmal einen Stuhl zu holen, auf den selben zu steigen und den Knopf drücken ;-)

    Aber ich denke, hier ist der Wunsch der Vater des Gedanken.

    Gruß - Waldo
     
  2. Das WLAN der 7390 kann man/frau auch mit den AVM Dect Hörern wie C3 oder MT-F ein- und ausschalten; bin z.Z. nicht im Home Office und kann nur auf das Handbuch verweisen.
     
  3. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    12,267
    Zustimmungen:
    517
    Punkte für Erfolge:
    113
    #3 MuP, 21 März 2013
    Zuletzt bearbeitet: 21 März 2013
    Die Einstellung "Sendeleistung automatisch auf den tatsächlichen Bedarf verringern" ist ab FW 05.22 nicht mehr für den Benutzer verfügbar.

    Nach der Aktivierung von "Funkkanal-Einstellungen automatisch setzen" regelt die F!B auch die Sendeleistung automatisch.
    Das erzeugt aber uU wiederum Probleme iZ mit dem Kanalkampf der Nachbarn.
    Wenn es zu dicht gedrängt zugeht, wählt die F!B per Default den Kanal 1.
    Kanal 13 manuell zu setzen, ist in diesem Zustand manchmal eine gute Alternative.

    Da du die Sendeleistung reduzieren möchtest, bleibt dir wohl nichts anderes übrig,
    als auf WLAN >>> Funkkanal >>> Autokanal zu gehen oder bei zu vielen Störern den Kanal manuell zu setzen.
    Dann die für das sichere Senden zum 300E notwendige max. TxPower der F!B aus der DropDown-Liste auszusuchen.
    Reines Ausprobieren halt ... ist sicherlich nicht das, was woMan will.

    Die Foren-Suche bringt auch noch das hier:
    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=249260&page=15
     
  4. Waldo61

    Waldo61 Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Pfalz
    Hallo.

    Guter Tipp. Danke.
    Ich teste es mal mit der Option "WLAN-Autokanal inklusive Kanal 12/13". Box hat auch gleich den 13er genommen. Klappt.

    @"dieguteFrauWaas"
    Der Hinweis ist nicht recht hilfreich, da ich (a) kein solches Gerät besitze und (b) es nicht um das Ein-/Ausschalten des WLAN geht.

    Gruß - Waldo
     

  5. Tut mir leid, dass ich nicht helfen konnte; dass es für andere nicht ganz einfach ist, Dein eigentliches Anliegen zu verstehen, sollte Dir nach Lesen beider Zitate oben auch einleuchten, oder? ;-)
     
  6. Waldo61

    Waldo61 Neuer User

    Registriert seit:
    19 März 2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Pfalz
    Hallo.

    Ich dachte, ich hätte im Eröffnungs-Post geschrieben, dass es mir um das automatisierte Ein-/Ausschalten des WLAN am Repeater geht, nicht an der Box_7390.
    Aber egal.

    Waldo.