[Erledigt] Repeater 310 lässt sich nicht einbinden

DocAdams

Mitglied
Mitglied seit
27 Jul 2006
Beiträge
461
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,
ich war schon ewig nicht mehr hier, weil es ja bestens lief...
Jetzt habe ich aber ein Problem.

Um meine SmartHome-Geräte im Keller besser einzubinden, habe ich mir einen gebrauchten Repeater 310 gekauft.
Und der lässt sich nicht in mein WLAN (Fritz 7490, Version 07.12) einbinden. Laut Handy baut er ein eigenes Netz auf und ich kann mich sogar mit dem aufgedruckten WLAN-Key verbinden.

Ich habe zunächste entsprechend AVM-Seite einen Werksreset durchgeführt und danach noch mal kurz vom Netz getrennt.
Beide Geräte sind 2m entfernt.
Neue Geräte werden zugelassen.
Power- und WLAN-LED leuchten dauerhaft.
WPS auf Repeater gedrückt, WLAN-LED blinkt ein paar mal, dann geht sie aus.
Am Router auf verschiedenste Art WPS ausgelöst.
Aber jetzt passiert nichts mehr. Stärke-LED und WLAN-LED bleiben aus.
Das Repeaternetz ist verschwunden.

Nach kurzer Netztrennung leuchten POWER und WLAN wieder dauerhaft, mehr aber nicht.
Und das Repeaternetzwerk ist wieder da.

Auch die MAC-Adresse händisch eingeben nützt nichts.

Im WLAN befindet sich noch ein Repeater 1750E, aber das sollte nicht stören, oder?

Hab ich ein defektes Gerät erwischt? Aber dann dürfte auch das Repeaternetzwerk nicht vorhanden sein, oder?

Ich habe keine Idee mehr, was ich noch machen könnte.

Viele Grüße DocAdams
 
Zuletzt bearbeitet:

Multireed

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
174
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
18
Hallo.
Schau mal hier unter 2.3 Achtung.
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
3,431
Punkte für Reaktionen
618
Punkte
113
Erst einmal sollte man natürlich nach der installierten Firmware-Version auf dem Repeater 310 schauen und diese ggf. aktualisieren (dazu konnte ich in #1 nichts finden, die hierbei zu verwendende Methode: "Manuelles Update über die Benutzeroberfläche des Repeaters"), danach den Repeater noch einmal zurücksetzen. Wenn es dann immer noch nicht gehen sollte dann manuell (über das Webinterface des Repeater 310) einrichten/verbinden (ohne WPS).
 

DocAdams

Mitglied
Mitglied seit
27 Jul 2006
Beiträge
461
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Vielen Dank,
der Hinweis, wie man es _manuell_ verbindet, war entscheidend. Und zwar die Adresse ...178.2 war wichtig. Ich hatte sie zwar bei meinen Versuchen vermieden, weil dort bereits der andere Repeater liegt, aber das war mein Denkfehler. Es handelt sich ja um das temporäre WLAN des Repeaters und nicht mein eigentliches WLAN.
Hm, immer mal was Neues.

Also vielen Dank, Problem (hoffentlich) gelöst.