.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Reset der 7270 wenn PC über LAN angeschlossen und läuft

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von super-schnuddel, 23 Dez. 2008.

  1. super-schnuddel

    super-schnuddel Neuer User

    Registriert seit:
    4 Dez. 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,
    habe Probleme mit meiner 7270. Habe am Switch der Box 4 Geräte über LAN angeschlossen. Wenn einer der PCs eingeschaltet ist, macht die Box regelmäßig Resets (kommt besonders gut bei der "Regierung" an, wenn sie gerade telefoniert). Läuft entsprechender PC nicht, läuft die Box tagelang ohne Reset. Habe zwischen den PC und die BOX einen externen Switch geschatet, das Ergebnis waren auch regelmäßige Resets. Bin mit meinem Latein am Ende. Vor der 7270 habe ich die gleiche Konfiguration mit einer 7170 betrieben, ohne einen einzigen Reset. Hat jemand schon einmal mit dem gleichen Problem gekämpft? Macht es Sinn, die Box bei AVM zu tauschen? Danke für Eure Antworten.

    super-schnuddel
     
  2. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    suche im Forum mal nach "Potentialverschleppung". Das ist ein typisches Problem ausgelöst durch Probleme in der Energieversorgung der beteiligten Komponenten.
     
  3. super-schnuddel

    super-schnuddel Neuer User

    Registriert seit:
    4 Dez. 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Würde sich diese Potentialverschleppung auch über einen Switch hinweg auswirken? Ich kann mich erinnern, mal etwas ähnliches zum USB-Port der 7170 gelesen zu haben. Dort reicht es aus, einen Hub dazwischen zu schalten. Und warum hat es die Fritzbox 7170 nicht gestört?
     
  4. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    wenn du Pech hast, dann hilft bei USB auch kein Hub, und bei LAN kein Switch. Das kann sich durchaus auch über Gerätegrenzen hinweg fortsetzen. Schlimmer noch: Die Hubs/Switches können auch selbst die Ursache sein.

    Vielleicht hattest du bei der 7170 einfach Glück. Oder das Problem im PC hat sich erst kurzfristig eingestellt.
     
  5. super-schnuddel

    super-schnuddel Neuer User

    Registriert seit:
    4 Dez. 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    frank_m24, danke für Deine Antworten. Gibt es eine einfache Möglichkeit zu überprüfen, ob es sich um ein Potentialproblem handelt?
     
  6. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    ja: Indem man die fraglichen Geräte von der Box abklemmt und dann beobachtet, ob die sporadischen Resets noch auftreten. :mrgreen:

    Ist man soweit, dann wird es schwierig. Bei einigen Schaltnetzteilen hilft es, den Stecker in der Steckdose umzudrehen. Ansonsten könnte ein anderes Netzteil helfen. Oder aber, alle Stecker (Fritzbox und sämtliche angeschlossenen Geräte) in der gleichen Steckdosenleiste zu betreiben. Je nach Steckdosenleiste kann es aber auch erforderlich sein, ganz darauf zu verzichten und alle Geräte ausschließlich in "echten" Wandsteckdosen zu betreiben.
     
  7. super-schnuddel

    super-schnuddel Neuer User

    Registriert seit:
    4 Dez. 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,
    habe jetzt alles mir bekannte ausprobiert, um den Fehler zu finden:
    Rechner nur mit Fritzbox, Logitech-Funk Maus und Tastatur verbunden und alles in der selben Steckerleiste betrieben --> sporadischer Reset der Fritzbox.
    Rechner mittels Netzwerkkabel mit getrennter Abschirmung verbunden --> sporadischer Reset der Box.
    Ich bin mit meinem Latein am Ende. Hat noch jemand einen Tip, oder ist es ratsam, AVM zu kontaktieren?

    super-schnuddel
     
  8. super-schnuddel

    super-schnuddel Neuer User

    Registriert seit:
    4 Dez. 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    keiner eine Idee? Danke

    super-schnuddel
     
  9. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,602
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    - Anderen PC anschaffen, (Elektro-Kistenschieber)
    - anderes Netzteil einbauen (PC-Schrauber)
    - PC per WLAN anbinden (PC-Schrauber)
    - andere Stromverkabelung nutzen (Elektriker!)
    - Erdung überprüfen (Elektriker!)
    - Glasfaser-Netzwerk aufbauen
    - Wenn die Fritz nur dann rebootet, wenn das BS startet, dann den PC komplett neu aufsetzen