.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Richtige Codecs?

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von jojo-muc, 13 Apr. 2004.

  1. jojo-muc

    jojo-muc Neuer User

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    habe das Gefühl das die Qualität von Gespräch zu Gespräch unterschiedlich ist. Manchmal knackst es mehrmals in der Minute.

    Kann ich meine Codeceinstellungen verbessern?

    Momentan habe ich folgende Reihenfolge:

    G729,G728,G726-32,G723,PCMU,PCMA

    Wählt der Adapter auch diese Reihenfolge?

    der Adapter hängt an einem Kabelmodem mit Flatrate :)
    (300KB Down/ 150 KB Upstream)

    Gruß
    Joachim
     
  2. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    Wenn Du raustelefonierst schon, ankommende Gespräche werden immer mit PCM verbunden - Bug in der Firmware.

    Die Qualität hängt natürlich vom allg. Datenverkehr und der Route ab, die die Packete nehmen. Auf dem Weg reicht ein Engpass.

    Die PCM-Codecs sind allgemein am anfälligsten bei Verlusten (Knacken, aussetzer), G729 soll am resistentesten sein, G923 wird anscheinend nicht von allen Anbietern unterstützt (wahrscheinlich auch nicht von Sipgate).
     
  3. jojo-muc

    jojo-muc Neuer User

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Alle auf den selben Codec einstellen ?

    Ich habe das Gefühl, das ankommende Gespräche 1a sind. Kein knacksen, Echo usw.
    Beim raustelefonieren habe ich knacksen...

    Was muss ich an meinem Adapter einstellen, damit ich auch eine 1a Qualität beim rauswählen habe? Alle auf PCM?

    Gruß
    Joachim
     
  4. Petrus

    Petrus Neuer User

    Registriert seit:
    5 Mai 2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es gibt zwei Fehlerquellen für einseitige Sprachqualiätsprobleme.

    Das Eine ist ein zu langsamer Rechner für die Kodierung/Komprimierung der Sprachdaten in Echtzeit. Ist der sendende rechner zu langsam, kann der Empfänger das nicht mehr mit der Fehlerkorrektur des Codecs ausgleichen. Das scheint mir hier der Fall zu sein.

    Der andere Punkt ist eine zu langsame Uploadgeschwindigkeit. DSL (in den meisten Fällen A-DSL) ist im Upstream deutlich langsamer als im Downstream. Wenn dann noch andere Applikationen wie Filesharing auf dem Rechner laufen ist die Grenze Uploads sehr bald erreicht. Deshalb kommt das Signal zu spät oder garnicht beim Empfänger an.
     
  5. jojo-muc

    jojo-muc Neuer User

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Grandstream

    Hi,

    ich telefoniere nicht über den Rechner, sondern über den ATA 286. Meine Upload-Geschwindigkeit liegt über DSL :) Bei mir ist zur Zeit der PCMU Codec an erster Stelle - bis jetzt keine Probleme.

    Gruß
    Joachim