.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ROAMING FREE wie funktioniert das

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von ampere, 7 Feb. 2007.

  1. ampere

    ampere Neuer User

    Registriert seit:
    25 Dez. 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe mir eine Karte von united-mobile zugelegt.
    Um zu telefonieren muss ich ins menue (nokia) gehen, auf call/anrufen gehen und dann die nummer eingeben. Diese nummer wird über die Simkarte ausgegeben (senden über simkarte zulassen , ja ). Nach ein paar sekunden klingelt es bei mir, und später beim gesprächspartner und die Verbindung ist hergestellt. Ich bezahle wenn ich angerufen werde in 80 Ländern kein roaming, für anrufe ca. 39.- cent/min. Kann jemand erklären wie dies funktioniert. Dieser Menüpunkt ist bei Nokia nicht dokumentiert.
    Danke im voraus
     
  2. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,425
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    #2 Odysseus, 7 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 7 Feb. 2007
    Das sind sogenannte Sim-Toolkits (mehr dazu http://de.wikipedia.org/wiki/SIM-Karte) die auf der Simkarte abgespeichert sind. Der Hersteller des Handies weis davon nichts, deshalb kann er es auch nicht dokumentieren - jeder Provider (Eplus, O2 usw. machen das auch) kann hier eigene Funktionen integrieren.

    Achja, wenn du ein Siemenshandy nutzt, dann kannst du direkt, auch aus dem normalen Telefonbuch, wählen. ;-) Vielleicht hast du ja noch eines rumliegen, dann kannst du dir den Weg über das Menü sparen.
     
  3. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Das funktioniert so, daß Dein Handy über eine auf der SIM-Karte speziell hinterlegte Funktion die zu wählende Nummer und als CallerId die eigene Rufnummer an einen zentralen Server schickt, der dann die Verbindung herstellt... ein möglicher Weg hierfür geht über ein eigenes SMSC des Anbieters. Die Tarifierung ist dann dem Betreiber dieses Dienstes überlassen, der für die Verbindungen im jeweiligen Land günstige Wege über lokale GSM-Gateways oder Peerings mit den Mobilcarriern nutzt.

    --gandalf.
     
  4. ampere

    ampere Neuer User

    Registriert seit:
    25 Dez. 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke, ich bin heute ein bischen schlauer geworden
    ampere
     
  5. ampere

    ampere Neuer User

    Registriert seit:
    25 Dez. 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    gerne

    zum thema Siemens:
    Mein Nokia 9300 oder 6210 kann auch direct aus dem Telefonbuch eine Verbindung aufbauen. Man wählt ganz normal, erhält als Antwort "verbindungsfehler" und dann kommt der Rückruf.
    zum thema " alle anbieter"
    gerne hätte ich solch eine pdf liste
    grüsse ampere