.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] Rote MT-D Leuchtdiode und 7150 Leuchtdiode blinkt immer

Dieses Thema im Forum "Fritz!Mini, M2, MT-C, MT-D, MT-F, C3, C4, C5, C6" wurde erstellt von schombi, 24 Dez. 2011.

  1. schombi

    schombi Neuer User

    Registriert seit:
    23 Jan. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Technical Marketing Engineer
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo!

    Ich habe hier mit der Telefonanlage meiner Eltern folgendes Problem. Eine 1&1 FritzBox 7240 (FW 73.05.05) hat 2 DECT Telefone angeschlossen und einen AB über die Weboberfläche einrichtet. Ein MT-D (FW 01.01.85/07.09.09) und ein Fritz 7150 (FW Handgerät 14.24/00.63.89 / FW Feststation 73.05.05/03.34). Soweit funktioniert auch alles, aber immer wieder fängt die rote Leuchtdiode am MT-D (neben dem Lautsprecher) an zu blinken, gleiches passiert am 7150 Handgerät. Schaut man nach, so werden 23 Anrufe in Abwesenheit angezeigt. Die Fritz Weboberfläche weiss von diesen Anrufen aber nichts und schaut man auf dem Handgerät nach, so sieht man, dass es eigentlich EIN Anruf ist, der auch noch von der eigenen Nummer kommt. Man kann diese "Anrufe" dann löschen und die Leuchtdiode geht aus, nach einer Weile ist sie wieder an und die 23 Anrufe wieder da...

    1&1 hat neben den üblichen Fragen (Stecker drin?) noch vorgeschlagen den Eco DECT Mode auszuschalten - was nichts gebracht hat - und zudem gemeint man müsste ein Recovery Image auf die 7240 spielen, was ich aber a) nicht will, wegen des ganzen Aufwands und b) ich dieser Lösung auch geringe Chancen auf Erfolg einräume.

    Ein FW Update wäre eine für mich plausible und praktikable Lösung, aber die 7240 hat schon neueste 1&1 FW und für das MT-D/7150 bin ich mir nicht sicher, ob und was ich da einfach updaten darf. Kann ich gefahrlos als 7240 User mit 1&1 Branding die Telefon FW auf die neueste Version bringen, falls es welche gibt und macht das überhaupt Sinn?

    Freue mich über jede Hilfe.

    Frohe Fest!
    S.
     
  2. Tomie4711

    Tomie4711 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Nov. 2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Südwürttemberg-Hohenzollern
    So ein ähnliches Problem hatte ich mal mit einem Fritz!Mini. Und die Lösung hat Ewigkeiten gebraucht -zumindest bis ich sie gefunden hatte!- und war doch sooo einfach ;) :

    Im Control-Center von 1&1 hatte sich ein kleiner Fehler eingeschlichen! Gehe bitte in Dein Control-Center unter dem Punkt "1&1 DSL" wählst Du bitte den Punkt "Telefonie" aus. Dann schaust Du bitte bei JEDER Rufnummer (direkt auf die Nummer klicken!) im Unterpunkt "Message-Box" nach, ob dort unter dem Punkt "Email-Nachricht" ein Zielpostfach oder eine externe Emailadresse eingetragen ist!

    Sollte das der Fall sein, wird ständig kontrolliert, ob dort Emails eingegangen sind und das hat zumindest damals bei mir diese "Falschmeldungen" provoziert! Wenn ja, ändere bitte den Punkt "Zielpostfach" auf die Einstellung "kein Postfach" bzw. lösche eine eventuell eingetragene exterme Mailadresse! Dann sollte, wenn es die gleiche Ursache hat, der Spuk vorbei sein ;) !
     
  3. 3949354

    3949354 Guest

    Hallo,
    Das MT-C (7150) kann man nicht mehr updaten, es wird nicht mehr supported.
     
  4. schombi

    schombi Neuer User

    Registriert seit:
    23 Jan. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Technical Marketing Engineer
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo Tomie4711!

    Danke für Deinen Vorschlag. Das werde ich ausprobieren, sobald ich Zugang zum 1&1 Control Center habe (PIN).

    @3949354,
    versteh ich nicht ganz. Hier ist kein -C, sondern ein MT-D angeschlossen.


    Viele Grüße,
    Schombi
     
  5. 3949354

    3949354 Guest

    Hallo,
    Du sprachst von der 7150 ;)
     
  6. schombi

    schombi Neuer User

    Registriert seit:
    23 Jan. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Technical Marketing Engineer
    Ort:
    Karlsruhe
    Ah, jetzt ja! Manchmal dauert es ein wenig... :)


    Gruß,
    Schombi
     
  7. schombi

    schombi Neuer User

    Registriert seit:
    23 Jan. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Technical Marketing Engineer
    Ort:
    Karlsruhe
    Kleines Update: Im Control-Center konnte ich wg. noch nicht vorhandener PIN noch nichts einstellen, aber ich habe sämtlichen RSS und Podcast-Schrott von der 7240 Weboberfläche geworfen. Häufigkeit der Blinkerei an den Handgeräten hat massiv abgenommen.

    Schönen Weihnachtsabend noch an alle!
    Schombi
     
  8. 3949354

    3949354 Guest

    Hallo,
    Wenn Du Mails, RSS und den Krams löschst, solltest Du Ruhe haben ;)
     
  9. schombi

    schombi Neuer User

    Registriert seit:
    23 Jan. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Technical Marketing Engineer
    Ort:
    Karlsruhe
    Danke für Eure Hilfe! Ich behalte die Sache im Auge.
     
  10. schombi

    schombi Neuer User

    Registriert seit:
    23 Jan. 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Technical Marketing Engineer
    Ort:
    Karlsruhe
    Jetzt brauche ich doch noch einmal Eure Meinung. Die PIN für das Control-Center habe ich erhalten und die Einstellungen dort kontrolliert (kein Postfach). Augenscheinlich ist der ganze Ärger nur von den Podcast und RSS Settings verursacht worden, denn jetzt war mehrere Tage Ruhe mit der roten Leuchtdiode. Heute haben meine Eltern nun ein drittes Handgerät zum vorhandenen MT-D und MT-C erhalten; ein weiteres MT-D. Dies hat sich auch problemlos anmelden lassen, nur ist seither die rote Leuchtdiode wieder am blinken und es gibt wieder 23 "Anrufe" in Abwesenheit. Ich bin nun leider nicht vor Ort und habe keinen Remotezugriff. Ich vermute das neue MT-D hat wieder idiotische Podcast/RSS Einstellungen mitgebracht, hätte aber eigentlich vermutet, dass das vom 7240 ausgeht. Was meint Ihr?


    Gruß,
    Schombi
     
  11. Tomie4711

    Tomie4711 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Nov. 2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Südwürttemberg-Hohenzollern
    OK, die Standard-Einstellungen eines Podcasts sind folgende:

    1. Name
    2. Internetadresse
    3. Abrufintervall (ist auf 0 Std. 20 Minuten voreingestellt!)
    4. Neue Podcasts am FRITZ!Fon automatisch signalisieren (Standard: Angehakt!)
    5. Telefonzuordnung

    Bei der letzten Einstellung kann es sein, dass die neu angemeldeten Telefone standardmäßig alle Podcasts zugeordnet bekommen!

    Ich selbst habe in meiner FRITZ!Box FON WLAN 7390 10 Podcasts eingetragen, die alle dem FRITZ!Fon MT-F meiner Tochter zugeordnet sind und habe jeweils händisch die Häkchen bei den anderen Telefonen (C3) raus genommen. Außerdem habe ich das Abrufintervall auf 1 Std. 0 Min. hochgesetzt! Und hier blinkt nix ;) !