Router bei Wechsel auf SVDSL250

tekon

Neuer User
Mitglied seit
17 Nov 2009
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Freunde,

Was macht 1&1 eigentlich wenn man beim Wechsel auf SVDSL250 im Kundencenter angibt dass man das vorhandene Modem weiter nutzen will.
1&1 weiß ja nur von der (nicht SVDSL-fähigen) 7580 die vorhanden ist.

Schicken die einem dann eine 7520/7530 zu? Sonst könnte man ja ihrer Ansicht nach den Tarif nicht nutzen.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
25,053
Punkte für Reaktionen
373
Punkte
83
Wenn du im Kundencenter angibst, dass du das vorhandene Modem weiter nutzen willst, dann schicken sie dir keins zu. So war es jedenfalls bei mir. Dadurch sparst du dir schon mal die Versandkosten für das kostenlose Modem. ;)
 

deoroller

Mitglied
Mitglied seit
6 Jul 2008
Beiträge
578
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
18
Zu jeder angebotenen Geschwindigkeit gibt es einen kostenlosen Mietrouter, wobei das dann ein Basisrouter ist.
Bei 250Mb/s ist es dann eine 7530 anstelle der EB804 oder 7430. Die 7520 gibt es nur bei 1&1.
Wenn man den Mietrouter abwählt, ist der Provider aus der Pflicht einen geeigneten Router bereitzustellen und zu warten.
 

tekon

Neuer User
Mitglied seit
17 Nov 2009
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Zu jeder angebotenen Geschwindigkeit gibt es einen kostenlosen Mietrouter, wobei das dann ein Basisrouter ist.
Na ja, beim Tarifwechsel wird aber kein kostenloser für SVDSL250 geeigneter Mietrouter angeboten. Man hat nur die Wahl zwischen 7520 für 2,99€/Mo., der 7530 für 4,99€/Mo. und "Vorhandenen Router weiternutzen" für 0€/Mo.

Die 7520 gibt es nur bei 1&1.
Wo wir hier im Forum wären....
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,660
Punkte für Reaktionen
399
Punkte
83
Es wird kein Mietrouter angeboten, da 1&1 keine Hardware vermietet.

Zudem heißt es doch vorhanden Router verwenden, und nicht von 1&1 überlassen Router verwenden.

Der Kunde kann auch eigenen anderen Router betreiben.

Auch be 7412 oder 7390 wird laufen, bloß halt auf geringeres Fallback Profil, und zahlt mehr für was man nicht nutzen kann.
 

BruceAllmaechtig

Neuer User
Mitglied seit
12 Jun 2020
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Habe am 02.06.2020 online ein Upgrade von VDSL100 auf 250 bestellt (+5€ im Monat) und explizit keine Hardware ausgewählt, was mir in der Auftragsbestätigung auch so angezeigt wurde.
Ein paar Tage später erhielt ich dann ganz unerwartet ein Paket von 1&1 mit Hermes mit einer Fritzbox 7520.

Ich habe mir daraufhin von der Hotline bestätigen lassen, dass der Router keinerlei Kosten verursacht (weder pauschal noch monatlich).
Da ich bereits eine FB 7590 besitze landete die FB 7520 bei Ebay und hat mir knapp 70€ in die Kasse gespült... :)
 
  • Like
Reaktionen: sonyKatze

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
25,053
Punkte für Reaktionen
373
Punkte
83
Schön für dich. :) Hast du dich extra deshalb hier angemeldet?
 
  • Wow
Reaktionen: sonyKatze