Router mit Wahlregeln für Comfort IP ?

Raller

Neuer User
Mitglied seit
27 Okt 2004
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hi,

Ich benötige einen Router, der Comfort IP-fähig ist, und Wahlregeln für voIP unterstützt (dh. Handynummern 015x-17x auf personal-voip de, hatte ich jahrelang mit Freude genutzt und nun gehts nicht mehr.
Gibt es sowas? Mein alter W501V will nicht mehr am neuen Anschluss, eine Fritz 7170 auch nicht.

Gruß
Raller

p.s: Was für ein dummes Drecksding ist das W723V bitte ? Die Funktion ist sicherlich mit bitterböser Absicht absichtlich nicht implementiert worden. Das der Sperrmüll-501V das hervorragend geleistet hat, brauch ich nicht zu erwähnen. Nun hab ich dieses Drecksteil 723V "aus der Not heraus" von der T geliehen. Ich will es nicht, ich will einen Router mit Wahlregeln für voIP.
 
Zuletzt bearbeitet:

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
4,939
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
Ich nehme an Du hast einen Annex J Anschluß (Telekom-deutsch "ohne Splitter"). Dafür sehr zu empfehlen ist die Fritzbox 7270 Version 2 oder 3. Wenn man sparen will und keine ISDN-Geräte anschließen will tut es eine 7240 genau so gut.

Mit der 7390 habe ich nur Ärger (der DSL-Treiber ist noch nicht ganz fertig), eine 7330 soll funktionieren, weiß ich aber nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

axel7

Neuer User
Mitglied seit
13 Okt 2004
Beiträge
131
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Eine Alternative wäre noch die Telefonanlage zu tauschen.

Meine Empfehlung wäre z.B. Gigaset C610 IP. Du benötigst nur noch Ethernet Verkabelung. Die Anlage bietet eine ausgezeichnete Sprachqualität und liegt preislich noch im Rahmen (75,- Euro für die Telefonanlage mit einem Mobilteil, zusätzliche Mobilteile ca. 50,- €).
 

Raller

Neuer User
Mitglied seit
27 Okt 2004
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Eine Alternative wäre noch die Telefonanlage zu tauschen.

Meine Empfehlung wäre z.B. Gigaset C610 IP. Du benötigst nur noch Ethernet Verkabelung. Die Anlage bietet eine ausgezeichnete Sprachqualität und liegt preislich noch im Rahmen (75,- Euro für die Telefonanlage mit einem Mobilteil, zusätzliche Mobilteile ca. 50,- €).
Ich brauche was GANZ einfaches. Was ist mit dem W503V, der soll ja für call ip gehen und ist günstig. Kann der Wählregeln ?
Gruß
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
4,939
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
W503V Typ A (das ist ganz wichtig) ist ein Abkömmling der Familie Fritzbox 7270. Ob der in der Telekom-Variante Wahlregeln hat weiß ich nicht, man kann ihn aber fritzen dann hat er auch Wahlregeln. Wenn man speziell Typ A sucht ist der bei Ebay aber nicht billiger als eine Fritzbox 7240 und die kann 100%ig alles was nötig ist. Nach Entbranden kennt sie sogar T-Online als Internetanbieter und man muß bei den Zugangsdaten nur noch Felder ausfüllen.
Sieh mal hier: http://www.wehavemorefun.de/fritzbox/index.php/Speedport_W_503V
Call&Surf IP gibt es übrigens mit Annex B (dann sagt die Telekom nicht "ohne Splitter", man braucht aber trotzdem keinen) und mit Annex J (ohne Splitter). Deine Frage nach einem Router für Call&Surf IP ist deshalb zu ungenau, weil es durchaus auch Telekom IP Anschlüsse gibt an denen "Dein alter W501V" und "eine Fritz 7170" noch funktioniert hätten.
 
Zuletzt bearbeitet: