[Frage] Router oder Repeater mit Hotspot verbinden?

kill4you

Neuer User
Mitglied seit
22 Aug 2016
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

bin neu hier und habe mal eine Frage.
Gibt es einen Router oder Repeater womit man den wie z.B. Unitymedia WifiSpot verstärken kann, um es besser zu empfangen?
Ich wollte gerne den WifiSpot von Unitymedia erweitern und per Wlan darauf zugreifen.
Habe einen WifiSpot in der Nähe aber das Signal ist zu schwach.
mit einem normalen Repeater geht es leider nicht (habe es getestet, signal war gut) weil ich da kein Benutzername für den WifiSpot angeben kann.

Gruß.

- - - Aktualisiert - - -

Kann mir keiner behilflich sein?
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,708
Punkte für Reaktionen
406
Punkte
83
Für Hotspots von KD, UM, Telekom und co brauchst weder Benutzer noch Passwort, da diese offen sind.

Anmeldedaten brauchst erst nach dem Verbinden auf der Webseite.

Wieso willst dir dieses antun? Ärger mich gerade selbst mit nem KD Hotspot rum, kannst froh sein wenn da mal 200kb oder etwas mehr bei rauskommen...

Fritzbox kommt jedenfalls nicht in Frage, da diese nur verschlüsselte WLAN akzeptiert.
 

thtomate12

IPPF-Promi
Mitglied seit
28 Okt 2010
Beiträge
5,165
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
38
@HabNeFritzbox: Nein, UM macht 802.1x ("RADIUS"). Aus meiner Sicht die einzige sinnvolle Entscheidung, die dieses Unternehmen je gemacht hat.
 

kill4you

Neuer User
Mitglied seit
22 Aug 2016
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke erstmal für die Antworten.
Also gibt es keine Möglichkeit?
Bei UM kommt keine Webseite. Ich muss die Zugangsdaten bei Verbinden direkt eingeben.
 

Theo Tintensich

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mrz 2008
Beiträge
1,789
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
48
Wenn, ja wenn man bei den normalen AP-Repeatern, und so etwas willst du ja im Prinzip, die Verbindung zu einem Hotspot herstellen könnte, der ohne Verschlüsselung arbeitet, könnte man so einen Repeater verwenden.

Ich hatte so etwas mal überlegt, um einen für mich erreichbaren T-Mobile Hotspot so zu verlängern, dass jeder der Kollegen, der ihn nutzen möchte, sich mit seinen Zugangsdaten auf der Caption-Seite anmelden kann.
(Der AP-Repeater muss dazu im Bridge-Modus arbeiten, was er ja normalerweise auch macht, aber leider meldet er sich nicht an unverschlüsselten Hotspots an)
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,801
Punkte für Reaktionen
372
Punkte
83
Moins

Eine etwas exotischere Herangehensweise...
[Irgendein WLAN] <-Smartfon->USB-Tethering<-->Fritz!Box<-WLAN/LAN->Klienten
Screenshot_2016-08-25-15-21-53.png
...bei meinen Smartfon ists dann egal ob Internet über WLAN/SIM, oder aus ist.
...und der Akku des Smartfons bleibt immer schön auf: 100%
 
Zuletzt bearbeitet:

PHanToMiC

Mitglied
Mitglied seit
30 Mrz 2007
Beiträge
275
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo verstehe dich richtig,
du bekommst das W-Lan Signal auf den Handy reichst dieses über USB and die fritte und nutzt die fritte als Router oder Hotspot oder so?
Wie ist der Datendurchsatz?
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,801
Punkte für Reaktionen
372
Punkte
83
Nicht nur dass. :D
Auf dem Smartphone kannst du auch die Hürde überwinden, genannt: Captive Portal, Landing Page
...wo sich eingeloggt wird, oder ein Ticket eingelöst werden muss.
:rolleyes:

Datendurchsatz: Kommt aufs Smartphone an, Anzahl der Klienten und wohin es denn geht
Bei einer 54Mbit/s Verbindung (zwischen Smartphone <--> Irgeindein AP), was wohl Heutzutage die langsamste Verbindung darstellen sollte, hab ich spontan* über die F!B als einzelner Klient 10/10 Mbit/s down/up (Berlin <--> Cambridge(UK)) Internetspeed an meinem 50/10 VDSL Anschluss gemessen.

Speed auf Fritz!Box ihrer Seite (WLAN/LAN) auf angeschlossene Geräte ist natürlich was Anderes.
...also nur durch die Fritz!Box und die an ihr tummelnden Geräte beschränkt/gebremst (USB z.B.).

* also unverbindlich :cool:
 
Zuletzt bearbeitet: