.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Rufnummer-Portierung von o2-Genion zu 1und1-VoIP

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von mr2xtrem4u, 18 Sep. 2008.

  1. mr2xtrem4u

    mr2xtrem4u Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juni 2005
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab gestern mal mit der 1und1-Hotline telefoniert und bin jetzt etwas verwirrt, da meine Option sofort ausgeschlossen wurde.

    Ich möchte eigentlich nur folgendes:
    Meine O2-Homezone-Nummer (=Festnetz!) möchte ich zu einer 1und1-VoIP-Nummer machen und an Sparruf weiterleiten. Ist das möglich oder nicht?
    Der O2-Vertrag ist zum Oktober gekündigt.

    Falls das nicht gehen würde: Welche anderen Möglichkeiten hab ich die Nummer zu nutzen und kostenlos zu Sparruf zu leiten?
     
  2. inquisitor

    inquisitor Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Aug. 2004
    Beiträge:
    1,477
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    #2 inquisitor, 19 Sep. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 19 Sep. 2008
    Kann schon sein, daß 1&1 keinen Rufnummernimport von BT durchführt oder aber ihre EDV-Prozesse es nicht vorsehen nachträglich separate Rufnummern zu importieren, sondern eben nur im Rahmen eines Wechsels samt Kündigung des bestehenden Anbieters zum 1&1 Komplettanschluß.
    Du kannst die Nummer aber problem- und kostenlos zu sipgate portieren und dann in der FBF eine Rufumleitung setzen, sodaß die über sipgate ankommenden Anrufe über einen 1&1-VoIP Account an Sparruf weitergeleitet werden. Diese Variante ist alleine deshalb schon vorzuziehen, weil Deine Nummer somit unabhängig vom Internetzugangsanbieter wird und Du Dich bei einem zukünftigen DSL-Providerwechsel nicht um eine weitere Portierung kümmern mußt.