[Problem] Rufnummer unterdrücken Fritz!Fon MT-F und Fritz!Box 7390

rabe63

Neuer User
Mitglied seit
1 Nov 2011
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich betreibe die Fritz!Box 7390 (Firmware 84.05.05) als WLAN Router und DECT Anlage. Als DECT Geräte sind 3 Fritz!Fon MT-F (Firmware 01.02.48 ) im Einsatz.
Mein Problem: Es gelingt mir nicht, ein Telefonat MIT Rufnummernunterdrückung zu führen. Die Nummer wird übertragen, egal, was ich versuche. Ich habe versucht die Nummer über die Funktion des Fritz!Fon "Optionen - Anonym Rufen" und auch mit dem direkten Vorwählen von *31# zu unterdrücken. Alles erfolglos. Ich benötige diese Funktion und weiss nicht, was ich noch machen soll.

Zusatzinfo: DSL Anbieter ist vodafone. Vor Einsatz der Fritz!Box war eine Easybox 803 nebst verschiedener Gigaset Telefone im Einsatz. Die Rufnummerunterdrückung hatte einwandfrei funktioniert.

Danke für Hilfe und viele Grüße
 

loeben

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Okt 2006
Beiträge
4,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Da ist wohl etwas durcheinander. Schau mal hier!

Mit #91** speichern !
CLIR Unterdrückung der Rufnummernübermitllung Nst. 1 (aus) #511*0*
Siehe Nebenstelleneinstellungen Einmalige Übermittlung der Rufnummer eingeschaltetem CLIR #31#
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
234,439
Beiträge
2,046,528
Mitglieder
354,191
Neuestes Mitglied
_sTeRn_