Rufnummern Portierung

G

Gast

Guest
Hallo,

wenn ich eine Festnetznummer kostenlos zu sipgate protieren lasse, kann ich diese eigentlich später wieder woanders hin mitnehmen?

Gruss

Dussy
 

vöxchen

Mitglied
Mitglied seit
24 Apr 2006
Beiträge
574
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Lt. Aussage von sipgate ja.

Gruss vöxchen
 

xxt

Neuer User
Mitglied seit
22 Dez 2004
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Kann aber sein das es dann Geld kostet.
 

chillen

Neuer User
Mitglied seit
6 Okt 2004
Beiträge
152
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

die Portierung kostet lt. Sipgate ca. 25-30 Euro. Dabei kannst Du selbst portierte als auch die von sipgate vergebene Rufnummer portieren.
 

Mathias1965

Neuer User
Mitglied seit
25 Feb 2005
Beiträge
64
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Portierung über Sipgate

Hallo,
ich habe die Telefon-Nummer eines Bekannten zu Sipgate portieren lassen.
Die Telekom wollte dafür knapp EUR 7,00.
Seit dem 01.05.2007 um 7:00 ist die Portierung abgeschlossen.
......und schon wieder hat der rosa Riese einen Kunden verloren........

Übrigens: Es funktioniert sehr gut: Ankommende Anrufe über Sipgate, abgehende über Voipstunt. Der Bekannte hat als Adapter das Linksys 1001.

Gruß,
Mathias
 

chillen

Neuer User
Mitglied seit
6 Okt 2004
Beiträge
152
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
voipd schrieb:
Steht das irgendwo? Ist das auch noch bis Ende Juni kostenlos?

voipd.
Nein steht nirgends. Das wegportieren von sipgate ist in der Testphase nicht kostenlos. Nur das zu sipgate portieren ist derzeit kostenlos möglich.
 

Florian1980

Neuer User
Mitglied seit
9 Okt 2004
Beiträge
181
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!

Ich wollte meine Nikotel Rufnummer zu Sipgate portieren lassen, da mit Nikotel immer mehr Probleme auftreten.
Die Portierung ist nun seit 14.04.2007 in der Schwebe und habe bis heute keinen positiven Bescheid. Sipgate hat es wohl schon mehrmals weitergeleitet, aber die Portierung wird und wird einfach nicht durchgefuehrt.
Da ich nicht weiss was mit Nikotel in Zukunft passiert und ich Angst habe meine Nummer zu verlieren, habe ich nun parallel eine Portierung der gleichen Nikotel Nummer zu T-Mobile @home gestern Abend gefaxt.
T-Mobile hat mir die Portierung bereits heute mit dem Datum 18.05. bestaetigt.
Warum kann T-Mobile, aber Sipgate nicht?? :-(
Hat irgendjemand eine Idee?
Ist es wohl sinnvoll die Portierung zu T-Mobile @home durchlaufen zu lassen und dann erneut von dort aus zu Sipgate?
Verstehe nur nicht was T-Mobile anders gemacht hat das die es innerhalb von paar Stunden geschafft haben...

LG

Florian
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
234,372
Beiträge
2,045,610
Mitglieder
354,033
Neuestes Mitglied
jabhunter