.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Rufnummernanzeige bei Anruf von user@dyndns möglich?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von pseudonymer, 6 Okt. 2008.

  1. pseudonymer

    pseudonymer Mitglied

    Registriert seit:
    4 Jan. 2005
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Die Situation:

    Ich werde angerufen und habe:
    - FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (Firmware 29.04.63-11945)
    - DynDns-Eintrag ich.dyndns.example"
    - VoiP-Account mit eingehender Nummer "03334444" konfiguriert, so dass ich unter "03334444@ich.dyndns.example" erreichbar bin

    Der Anrufer hat:
    - eine FRITZ!Box Fon ata (Firmware 11.04.01)
    - Carpo als (einzigen) VoiP-Provider mit "username@sip.carpo.de" und einer von Carpo zugewiesenen Festnetznummer 0111222222 in der fritz!box als Standard für die (einzige) Nebenstelle eingerichtet
    - Zusätzlich eine Kurzwahl **701 auf meine fritz!box 7170 (Ziel: "03334444@ich.dyndns.example")


    Zu dem Carpo-Account des Anrufers ist in der fritz!box des Anrufers auch die Carpo-Festnetzrufnummer hinterlegt. Wenn ich angerufen werde, wird diese Nummer aber weder in meinem Telefon noch in der Anrufliste angezeigt.
    Wenn ich mir die Log-Einträge in der angerufenen fritz!box anschaue, gibt es einen Hinweis darauf, dass "username" und "sip.carpo.de" übermittelt wurden (Text ähnlich wie "Anruf von username über sip.carpo.de wurde abgebrochen, Ursache: request cancled"). Leider ist der "username" bei Carpo keine Ziffernfolge (die die fritz!box vielleicht ja als Rufnummer anzeigen könnte), sondern eben eine Buchstabenfolge.

    Anscheinend wird bei einem über die Kurzwahl **701 aufgebaute, direkte Verbindung via dyndns-SIP-URI zu meiner fritz!box - trotzdem ja gar nicht über die Carpo-Server telefoniert wird - die Info des eingetragenen Carpo-VoiP-Accounts übertragen. Nur leider klappt die Rufnummernübermittlung nicht. Gibt es einen Weg, wie ich die Rufnummer trotzdem übertragen bekomme? Oder als Display-Message zumindest den Usernamen?

    In der Konfiguration der anrufenden fritz!box ist neben dem Benutzernamen ja auch die Rufnummer konfiguriert, nur leider kommt die nicht oder nicht richtig mit rüber.

    Ich hatte schon versucht, "username@sip.carpo.de" in der angerufenen fritz!box ins Telefonbuch einzutragen, in der Hoffnung, dass dann zumindest der im Telefonbuch hinterlegte Name oder die Hauptnummer des gleichen Eintrag angezeigt wird; hat aber nicht geklappt.

    Außerdem habe ich versucht, in der anrufenden fritz!box fon ata statt des Carpo-Benutzernames die Carpo-Festnetzrufnummer einzutragen. Leider funktioniert dann die Anmeldung beim Carpo-Server nicht mehr.

    Jemand irgendwelche anderen Ideen?
     
  2. superpapa

    superpapa Mitglied

    Registriert seit:
    11 Dez. 2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Berlin
    Ja, als ersten(!) VOIP-Eintrag einen anderen nehmen. Entweder eine Fake-Nummer, dann per FB-Editor die Registrierung abschalten, damit das Log nicht volläuft oder einen anderen Account (z.B. Sipgate) nehmen, bei dem eine Nummer übertragen wird. Aber bei Sipgate wird die Kundennummer übertragen!
    Gruß
    Michael
     
  3. Stiefel

    Stiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 Apr. 2008
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    melde dich mit der gewünschten Rufnummer als Benutzernamen einfach bei einem SIP-Provider an, der nummerische Benutzernamen erlaubt, z.B. bellshare. Diesen musst Du als ersten VoIP-Provider in Deiner FBF eintragen (bei ISDN muss es der VoIP-Eintrag sein, der auf dem gleichen Nummernplatz eingetragen ist, wie die MSN, die Du abgehend verwendest).