.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Rufnummerportierung aus O2 Mobilfunknetz ?

Dieses Thema im Forum "Nikotel" wurde erstellt von lutze, 15 Sep. 2004.

  1. lutze

    lutze Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2004
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    wie würde es denn aussehen wenn ich meine Mobilfunknummer aus meinem Mobilfunkvertrag portieren möchte?

    Wenn ich nun den ganzen Vertrag kündige und die Mobilnummer auf Nikotel portiere ist das möglich?

    Gruß Lutze
     
  2. CyberKing2k

    CyberKing2k Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juni 2004
    Beiträge:
    1,034
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    FA / AE
    Ort:
    Berlin-Friedrichshain
    das habe ich aber noch nicht gehört, dass so etwas geht.

    Handy Nummern sind doch, würde ich sagen, nur für Handy Provider
     
  3. wildzero

    wildzero Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Wiesbaden
    du meist aber die Genion FN nummer, oder?
     
  4. PURtel.com

    PURtel.com Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2004
    Beiträge:
    1,420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geht das überhaupt?
     
  5. koehler

    koehler Forumsbundespräsident

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Unterbezahlte Voodoopuppe
  6. PURtel.com

    PURtel.com Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2004
    Beiträge:
    1,420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich meine, geht das, eine Mobilnummer zu einem Carrier zu portieren um diese als VoIP-Nummer zu nutzen?

    Was kosten in diesem Fall anrufe von und zu dieser Nummer?
     
  7. lutze

    lutze Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2004
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich dachte an meiner normalen O2 Nummer 0179....

    Genion habe ich nicht aber mußte doch auch gehen oder? Das ist doch der O2 Festnetzanschluß mit Ortsvorwahl.

    Ich sehe irgendwie kein Hinderniss darin warum ich meine Mobilnummer nicht auf VoIP übertragen lassen könnte? Schließlich ist VoIP der mobile Festnetzanschluß.

    Und wenn man es so will kann man über WLAN auch mobil telefonieren ;)

    Gruß Lutze