.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] Rufnummerportierung fonial -> Telekom

Dieses Thema im Forum "Andere VOIP Anbieter" wurde erstellt von Snuff, 9 Nov. 2016.

  1. Snuff

    Snuff Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2006
    Beiträge:
    1,149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Softwareentwickler/Ausbilder
    Ort:
    65529 Waldems (Taunus)
    Hallo zusammen,


    aktuell habe ich das Problem, dass ich gerne 2 Rufnummern von fonial zur Deutschen Telekom portieren möchte. Portierungsformular ausgefüllt und an die Telekom geschickt. Da fonial (QSC-Tochter) nicht in der Liste der Netzbetreiber aufgeführt wird, hat die Telekom das an QSC via WBCI-System übertragen. QSC kennt mich aber nicht, da ich fonial-Kunde bin.


    Fonial hätte gern den Portierungsauftrag als Fax, was aber seit 2014 bei der Telekom (wegen WBCI) nicht mehr möglich ist. Mittlerweile haben beide Fachabteilungen wohl auch miteinander geredet, aber eine Lösung hat man scheinbar noch nicht.


    Hat zufällig von euch schon mal eine Nummer von fonial weg portiert?


    Gruß Patrick
     
  2. HabNeFritzbox

    HabNeFritzbox IPPF-Urgestein
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12 Dez. 2017
    Beiträge:
    13,860
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    fd00:HAM:BURG::/64
  3. Snuff

    Snuff Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2006
    Beiträge:
    1,149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Softwareentwickler/Ausbilder
    Ort:
    65529 Waldems (Taunus)
    Danke für den Tipp
     
  4. Telekom hilft Team

    Telekom hilft Team Telekom-Support

    Registriert seit:
    28 Feb. 2011
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo Patrick,


    dann möchte ich mich natürlich gerne einklinken. Wenn du magst, dann schicke mir bitte über folgenden Link deine Daten: https://www.telekom.de/kontakt/e-mail-kontakt/telekom-hilft-team?samChecked=true


    Ich werde mich dann, zusammen mit einem Kollegen aus dem Spezial-Team, um die Portierung kümmern.


    Aber eines will ich jetzt schon offen ansprechen: Da fonial, wie du schon erkannt hast, nicht in der Liste der Netzbetreiber erscheint, müssen wir jetzt versuchen, dass diese Liste um den Anbieter erweitert wird. Dies ist ein zeitintensiver Prozess, dessen Erfolg wir auch nicht zusichern können.


    Vor dem Hintergrund vorsorglich die Frage, ob es explizit um die Mitnahme der Rufnummern geht oder um den Erlass der Einrichtungsgebühr durch einen Anbieterwechsel?


    Gruß
    Kai M. von Telekom hilft
     
  5. Snuff

    Snuff Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2006
    Beiträge:
    1,149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Softwareentwickler/Ausbilder
    Ort:
    65529 Waldems (Taunus)
    #5 Snuff, 14 Nov. 2016
    Zuletzt bearbeitet: 14 Nov. 2016
    Hallo Kai, danke für die Unterstützung. Wir haben das jetzt anders gelöst .. Ich portiere jetzt die Nummern zu sipgate (die können noch Fax) und dann regulär von Sipgate zur Telekom (da funktioniert die WBCI-Methode)

    Gruß Patrick
     
  6. Telekom hilft Team

    Telekom hilft Team Telekom-Support

    Registriert seit:
    28 Feb. 2011
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo Patrick,

    das klingt auch nach einem Plan. :)
    Dann freue ich mich, dass du einen Weg gefunden hast und ich drücke die Daumen, dass das reibungslos klappt.

    Wenn doch noch Hilfe notwendig ist, dann weißt du jetzt, wo du mich findest.

    Ich wünsche Dir einen wundervollen Nachmittag und Gruß
    Kai M. von Telekom hilft
     
  7. HabNeFritzbox

    HabNeFritzbox IPPF-Urgestein
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12 Dez. 2017
    Beiträge:
    13,860
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    fd00:HAM:BURG::/64
    Und voraldem nach doppelt und dreifachen Kosten, besonders abgehend verlangen Anbieter viel.
     
  8. Snuff

    Snuff Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2006
    Beiträge:
    1,149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Softwareentwickler/Ausbilder
    Ort:
    65529 Waldems (Taunus)
    Fonial will 8 EUR pro Nummer abgehen, bei Sipgate war es bei ner Mobilfunknummer 25 EUR .. ob das auch für Festnetz gilt weiss ich nicht, hab auch nichts gefunden
     
  9. HabNeFritzbox

    HabNeFritzbox IPPF-Urgestein
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12 Dez. 2017
    Beiträge:
    13,860
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    fd00:HAM:BURG::/64
    #9 HabNeFritzbox, 14 Nov. 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14 Nov. 2016
    Sonst schick dem Kai per PN mal deine Kundennummer, ich gehe von aus, dass er dir bestimmt ne Kulanzgutschrift hinterlegen kann oder nen Goodie Code (3 Freifilme, 15€ iTunes Karte oder 20€ T-Shop Mobilfunkzubehör Gutschein) zusendet für den "Ärger" bzw. Mehraufwand.
     
  10. Snuff

    Snuff Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2006
    Beiträge:
    1,149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Softwareentwickler/Ausbilder
    Ort:
    65529 Waldems (Taunus)
    So, die Rufnummern sind nun bei Sipgate .. Portierung zur Telekom läuft und wird am 22.12.16 durchgeführt. Das Ganze hat bei sipgate nun 25 EUR für beide Nummern gekostet und die Telekom hat mir die 10,16 EUR pro neuer Nummer (einmalig) freundlicherweise erlassen
     
  11. HabNeFritzbox

    HabNeFritzbox IPPF-Urgestein
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12 Dez. 2017
    Beiträge:
    13,860
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    fd00:HAM:BURG::/64
    Telekom berechnet die 10,16€ pro Auftrag nicht pro Nummer. Ob du also 1 oder 7 Nummern möchtest ist dabei egal.
     
  12. Snuff

    Snuff Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Juni 2006
    Beiträge:
    1,149
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Softwareentwickler/Ausbilder
    Ort:
    65529 Waldems (Taunus)
    Hallo zusammen, wollte mich nochmal zurückmelden. Heute wurden die beiden Rufnummern von Sipgate zur Telekom erfolgreich übertragen und sind nun dort wo sie sein sollen.