.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Rufsperre für alle abgehenden Handynummern mit Ausnahmen ?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Sigg, 9 Dez. 2006.

  1. Sigg

    Sigg Neuer User

    Registriert seit:
    14 Apr. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (UI), Firmware-Version 29.04.21
    an Analoganschluss

    Hallo, da meine beiden Kinder manchmal sehr hohe Telefonrechnungen produzieren habe ich für alle abgehenden Handynummern eine Rufsperre eingerichtet.

    Ist es möglich abgehend nun wieder einzelne Handynummern freizugeben?
    Hab schon kreuz und quer gelesen und leider nichts gefunden.

    Danke für Eure Hilfe
    Sigg
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ja klar!
    Richte einfach eine entsprechende Wahlregel für jede komplette Nummer ein!

    Dir ist schon klar,
    dass man mit Call By Call Vorwahlen die "Handy-Sperre" auch umgehen kann!?
     
  3. Sigg

    Sigg Neuer User

    Registriert seit:
    14 Apr. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, bloß wie?

    Bei der Rufsperre trage ich bei Rufart "Ausgehend" bei Rufnummer zb "015" ein.
    Damit wäre jetzt der Handyvorwahlbereich 015xxxxx gesperrt.

    Unter Wahlregeln habe ich doch nur die Auswahl ob ich eine eine Telefonnummer über Festnetz oder Voip anwählen möchte.

    Ich glaub ich steig da nicht durch.

    Was muß ich einstellen damit ich zb die Nummer 015 752007 trotzdem anrufen kann ?

    Sigg
     
  4. pemabo

    pemabo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Feb. 2006
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    10,1°O;54,3°N
    Installiere auf der FB den LCR von www.telefonsparbuch.de. Da bist Du flexibler in der Festlegung der Wahlregeln.
     
  5. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Warum gleich mit Kanonen auf Spatzen schiessen? :cool:
    Für so eine einfache Einstellung ist der LCR wohl etwas überdimensioniert
    und lange nicht so einfach durchschaubar wie die normalen Wahlregeln.


    Na da genau das, was du mit der Nummer machen willst!

    Also ganz einfach: 015752007 -> Festnetz oder halt Internet!

    Wo ist das Problem? :confused:

    Das mit den Call by Call Vorwahlen hast du auch beachtet?
     
  6. Sigg

    Sigg Neuer User

    Registriert seit:
    14 Apr. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Genau das war´s.

    zum Problem: es steht nirgends oder ich hab es nicht gefunden das man mit den Wahlregeln die Rufsperre
    beeinflußen kann. Und ich spiele ungerne an etwas herum wenn ich es nicht verstehe.

    Danke für Eure prompte Hilfe
    Sigg
     
  7. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ich mach das meistens genau umgekehrt:

    Ich spiele solange damit rum, bis ich es verstehe! ;)
     
  8. fbfuser

    fbfuser Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2006
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ähnliches Problem

    Bei meiner FBF 7050 war es kein Problem die 015 zu sperren und die 01512345678 zu wählen.

    Bei der FBF 7170 schlägt die Sperre nach der Wahl von 015 erbarmungslos zu.
    Kann die Reihenfolge Sperre <> Frei geändert werden?

    Hintergrund: Ich möchte alle Mobilnummern sperren, aber die eigenen erreichbar lassen.

    Dabei taucht dann noch ein weiters kleines Problem auf. Mit dem Telefon an der gekoppelten FBF 7050 kann ja nur per VoIP gewählt werden (Kein Festnetzanschluss). Ist es möglich die Anrufe zu den frei gegebenen Mobilfunknummern per CbC über die FBF 7170 herzustellen?

    Gruß
    fbfuser