.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Rufumleitung aufs Handy /ISDN Anschluß

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Hank Rogers, 10 Nov. 2006.

  1. Hank Rogers

    Hank Rogers Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    #1 Hank Rogers, 10 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 10 Nov. 2006
    Hallo ich habe eine FB 7050 die an einem ISDN ANschluß hängt, es ist 1 analoges Telefon und ein Faxgerät angeschlossen. Nun möchte ich bei Bedarf eine Rufumleitung aufs Handy einrichten. Folgendes habe ich gemacht, Anrufe an: Festnetz:02123456 Umleitenüber Festnetz (oder Internet): 02123456 Zielrufnummer 0171 654321 sofort.
    Leider geht es nicht, es klingelt immer der normale Anschluß.
    Wobei ich auch nicht sicher bin ob meine sonstigen Einstellungen richtig sind, ich habe z.B. die Festnetztnummern mit Vorwahl eingetragen, ohne ging es aber auch nicht.
    Vieleicht kann mir mal jemand ausführlich sagen was ich einstellen muß. FW ist 14.04.15

    Danke
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Zunächst mal solltest du deine ISDN-MSN in der FBF ohne Vorwahl eintragen!
    Eine MSN ist halt laut Definition eine Rufnummer ohne Vorwahl.

    In der Anrufliste muß dann auch die angerufene MSN erkennbar sein.

    Wie testest du denn diese Umleitung?
    Wenn du dich selber über die FBF anrufst musst du bedenken,
    dass die FBF dann ja 3 Verbindungen verarbeiten muss:
    1. der ausgehende Testanruf
    2. der eingehende Testanruf
    3. die Umleitung.
    Wenn das alles über Festnetz gehen soll, kann das nicht funktionieren,
    weil ja nur 2 B-Kanäle bei ISDN zur Verfügung stehen.
     
  3. Hank Rogers

    Hank Rogers Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Also ich denke mal, da? ein Fehler in meinen Einstellungen vorliegt, hab das ganze bei meinem anderen Anschluß (analog) ausprobiert, da gehts ohne Probleme. Ich hatte die ISDN Nr auch ohne Vorwahl eingetragen, aber da ging es auch nicht, aber vieleicht liegt noch ein anderer Fehler vor.

    Zum Test rufe ich mit meinem Handy an, klar, sonst kanns nicht gehen.

    Werde jetzt nochmal genau nachschauen, war mir nur erstmal wichtig ob es an einem ISDN Anschluß noch irgendwas gibt, was ich nicht bedacht habe.
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Aber nicht das gleiche Handy zu dem du umleitest?

    Mach deine FBF mal 2 min stromlos.
    An der Einstellung für deine Rufumleitung ist eigentlich nichts auszusetzen.
     
  5. Hank Rogers

    Hank Rogers Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Nee natürlich nicht, wäre gut, dann hätte ich die Fehlerquelle gefunden. :D

    Ich hab die Einstellungen jetzt nochmal überprüft und die MSN ohne Vorwahl eingegeben, aber wenn ich anrufe geht kein Ruf hin.
    Wenn ich die Umleitung rausnehme funzt alles ganz normal.

    Ich werde sie mal Stromlos machen, ist nicht bei mir zu hause, kanns daher erst morgen machen.
     
  6. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,280
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    prüfe auch mal, ob du das Handy zu dem du umleiten willst, auch mit deinem Telefon erreichst. Nicht dass Du eine CbC-Wahlregel für Handytelefonate vergeben hast, die nicht mehr funktioniert.