[Frage] Rufumleitung (CD / Call Diversion / calldeflect) mit chan_lcr / mISDNv2 im Amt

bobosch

Neuer User
Mitglied seit
22 Jun 2006
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ist mit chan_lcr eine fallweise Anrufweiterleitung in der Vermittlungsstelle möglich? Eine Umleitung in Asterisk belegt immer 2 B-Kanäle, was die ISDN Leitung schnell überfüllt ...

Bei mISDN v1 war dies noch mit
exten => 1111,n,misdn_facility(calldeflect|9999)
möglich.

Grüße,

Robert
 

sparkie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Nov 2005
Beiträge
1,566
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
38

jackfritt

Mitglied
Mitglied seit
28 Dez 2005
Beiträge
325
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Meines Wissen kann man das für bestehende Anschlüsse nicht mehr beantragen.
Zumindest nicht bei der Telekom. Ausserdem war es zu meiner Zeit Recht teuer.
Ich meine ca. 5¤ im Monat :)

Hab noch was gefunden :)
http://www.telefaq.de/umleitungen.html#fallweise

Gruss,

Jörg
 
Zuletzt bearbeitet:

sparkie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Nov 2005
Beiträge
1,566
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
38
Zumindest nicht bei der Telekom. Ausserdem war es zu meiner Zeit Recht teuer.
das war bei meinem ehemaligen Arcor ISDN aber standardmaessig dabei. Ich habe da nie was extra dazugebucht. Damals habe ich die Funktion (call deflection) mit dem Kernel Modul 'dss1_divert' (aus dem ISDN4Linux Package) bedient. Das waren noch Zeiten :)

- sparkie
 
Zuletzt bearbeitet:

bobosch

Neuer User
Mitglied seit
22 Jun 2006
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das Feature ist im LCR noch nicht implementiert - es werden noch Sponsoren benötigt ...
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,847
Beiträge
2,027,349
Mitglieder
350,937
Neuestes Mitglied
Elperator