Rufumleitung für mehrere eingehende Rufnummern [FBF 5050]

schildix

Neuer User
Mitglied seit
11 Aug 2006
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,
da ich sowohl über die Festnetznummer per ISDN Anschluss erreichbar bin, als auch über diverse Internetrufnummern, möchte ich gerne eine Rufumleitung einstellen, die ALLE eingehenden Gespräche, egal ob sie aus dem Festnetz kommen oder aus dem Internet, außer die die an die Fax Nummer aus dem ISDN Netz kommen, weiterleiten an eine bestimmte Nummer.
Zum Weiterleiten benutze ich am Telefon *21*_____# - So werden die übers Festnetz eingehenden Gespräche an die eingegebene Rufnummer weitergeleitet. Dies gilt jedoch nicht z.B. für die dus Nummer oder die bellshare Nummer. Da klingeln die Telefone und es kommt keine Rufumleitung zustande.
Wie kann ich EINE Rufumleitung für viele Nummern einstellen?
Johannes

Edit: Mit *21*_____*# funktioniert es, jedoch werden dann Faxe auch weitergeleitet.
 
Zuletzt bearbeitet:

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
1,894
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
38
Schon mal (aktuelle >= xx.04.06 FW-Vorrausgestzt) auf der Webseite unter /Telefonie/Rufumleitungen nachgesehen.
nach dem *21*_____*# noch die Umleitung für die FAX-Nummer wieder separat deaktivieren: *21**fax-MSN#
 

schildix

Neuer User
Mitglied seit
11 Aug 2006
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ja, so geht''s. Ist aber lästig.
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kannst du nicht einfach alle Nummern auf eine analoge Nebenstelle z.B. FON3 legen, und dann einfach FON3 umleiten? Oder liegen die Nummern vlt. schon alle auf einem FON? ;)

FON1-3 kann man auch per Telefon-Code umleiten.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,294
Beiträge
2,032,481
Mitglieder
351,832
Neuestes Mitglied
hwel