.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Rufumleitung und Messagebox - wann bezahle ich eigentlich?

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von tom(74), 25 Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tom(74)

    tom(74) Neuer User

    Registriert seit:
    3 Apr. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    Ich habe in meiner FritzBox eine Rufumleitung von der Festnetznummer auf die Internet-Rufnummer, so dass Anrufe auf der Messagebox landen können. Kostet mich das eigentlich was?

    Und zweitens: wie kann ich die Messagebox abhören ohne diese 07weißnicht-Nummer zu wählen? Ich hab immer ein Beseztzeichen, wenn ich meine eigene Nummer wähle!
     
  2. tom(74)

    tom(74) Neuer User

    Registriert seit:
    3 Apr. 2005
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat keiner eine Idee?

    Wisst ihr auch keine Antwort?

    Was ich mich noch Frage: Wenn mein FN-Nummer bei 1und1 als DsL-Nummer registriert ist, telefoniert mein Gesprächspartner, der 1und1 hat dann kostenlos mit mir? Die Info-LED leuchtet, aber ich trau der Sache nicht ganz, schließlich ist ja eine Festnetz-Nummer gewählt worden....

    Please answer!
     
  3. phaser

    phaser Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juli 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    habe ähnliche probleme. habe eine separate neue internetrufnummer neu angelegt und diese funktioniert soweit auch. ich kann abgehende anrufe durchführen und auch gespräche annehmen. sobald ich aber mal endlos lange schellen lasse um zu schauen, ob die im webinterface von 1und1 für diese rufnummer eingerichtete mailbox auch anspringt kommt irgendwann ein auflege-besetzt-ton und das war's dann.

    bisher bin ich noch nicht dahinter gekommen ob bzw. was ich da genau falsch mache.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.