.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Rufumleitungsprobleme (parallel call)

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von johasch, 11 Feb. 2007.

  1. johasch

    johasch Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich möchte meine 1und1-VoIP-Nummer an eine genion-homezone-Nummer per parallel-call aufschalten. Wenn ich das im 1und1-Kundencenter online mache, geht die O2-Abwesenheitsansage ran, wenn das Handy aus ist oder nicht in der Homezone. Das ist nicht gewünscht. Die Ansage kann man aber wohl nicht ausschalten

    Also will ich den parallel call in der fritz-box realiseren, da dort eine Verbindung nicht mit der Abwesenheitsansage erstellt wird.

    Versuch 1:
    Rufumleitung von FON2 auf meine genionnummer mit parallelcall. Klappt alles, aber leider lässt die fritzbox dabei keine Auswahl der "umleiten über"-Nummer zu und die (für mich kostenpflichtige) T-Com-Festnetznummer ist vorausgewählt:
    [​IMG]

    Versuch 2:
    Rufumleitung nur noch meiner VoIP-Nummer auf meine genionnummer. Dann kann ich auch die VoIP-Nummern beim "umleiten über" auswählen, aber dann leider nicht mehr als parallelcall
    [​IMG]

    Meine config findet ihr in der Singatur, wenn was fehlt, btte melden!

    Muss ich die firmware updaten oder geht das einfach nicht so, wie ich mir das vorstelle?

    Danke schomal für die Hilfe!
     
  2. MrVenus

    MrVenus Mitglied

    Registriert seit:
    19 Sep. 2004
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ...hast du eventuell bei rufnummer der nebenstelle "fon2" die festnetznummer eingetragen und nicht die voip nummer ????
     
  3. johasch

    johasch Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    FON1 bis FON3 sind jeweils einer 1und1-VoIP-Nummer zugeordnet. Die T-Com-Festnetznummer ist nirgends zugeordnet, die brauche ich momentan nicht. Wenn ich bei der Rufumleitung unter "alle Anrufe von" ein FON wähle, geht die Rufumleitung immer über meine Festnetznummer (da kann ich nichts im dropdownmenü wählen). Dafür gibt es 8 Arten der Umleitung (bei besetzt, Parallel call, ...). Wenn ich jetzt bei der Rufumleitung unter "alle Anrufe von" eine einzelne Nummer wähle (was mir ja völlig ausreichen würde), kann ich wählen, worüber die Rufumleitung geht. Dafür gibt es aber keinen Parallelcall mehr als Art der Umleitung.
     
  4. johasch

    johasch Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Manchmal ist es doch ganz gut, nicht nur in den Handbüchern, sondern auch in den FAQ's zu stöbern...


    Allerdings habe ich jetzt endlich die Lösung gefunden!

    http://avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_Sammlung/12782.php3
    Wenn ich also unter "Alle Anrufe an" FON2 wähle, geht der Parallelcall auch über FON2 (also 1und1-VoIP-Nummer raus). Also kann man das, was im ausgegrauten Bereich steht, getrost vergessen!