.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Rufverteilung ankommend ISDN

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von rannseier, 9 Juni 2004.

  1. rannseier

    rannseier Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2004
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin..

    Auch stundenlanges suchen in den Mailinglisten-Archiven führte nicht zum erfolg.

    Wie funktioniert die ankommende Rufverteilung?

    In den Mailinglisten war zu lesen, dass dies immer ein Problem bei ISDN sein soll.

    Die modem.conf:

    [interfaces]
    context=remote
    driver=i4l
    language=en
    type=autodetect
    dialtype=tone
    mode=immediate

    context=remote
    mode=immediate
    dialtype=tone
    mode=immediate


    msn=7779651
    incomingmsn=702758
    device => /dev/ttyI2

    msn=169166
    incomingmsn=169166
    device => /dev/ttyI10

    context=isdn707043
    msn=707043
    incomingmsn=707043
    device => /dev/ttyI1


    Ich habe in der Kiste 3 ISDN Karten (2 uralte Fritz A1 ISA, 5er Pack zu 3 € bei eBay) und eine HFC-Karte


    Ich kann auf diese weise jedes gewünschte ttyI bei einer bestimmten MSN zum klingeln bringen, kein Problem.

    Ich kann nicht den Ruf entsprechend routen.

    Sowas funktioniert alles nicht:

    exten => _N707043,1,Dial(Zap/2/201)
    exten => 707043,1,Dial(Zap/2/201)
    exten => Modem[i4l]/ttyI1,1,Dial(Zap/2/201)

    Auch der context in der modem.conf ist ihm egal. Der Ruf kommt immer für "s" im default-Kontext.

    Es war zu lesen, daß die kommende MSN nicht durchgereicht wird. Es haben etliche genau das gleiche Problem mit Asterisk, nur die Lösung hab ich nicht gefunden.

    Hat jemand eine Idee?


    MfG,
    Karl
     
  2. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Liegt daran, dass es ein "Modem" ist, das eigentlich keine MSN hat und auch keine Rufnummer, sondern nur dern Standart 's'-Kontext.

    Sowas geht mit CAPI. Dort gibt es MSNs und da kann man dann auch nach eingehender MSN routen
     
  3. rannseier

    rannseier Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2004
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab ich denn sonst keine Möglichkeit z.B. nach dem ankommenden TTY zu routen?


    MfG,
    Karl
     
  4. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie geht das?
     
  5. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @rannseier: hmm... gute frage :)

    @hupe: Nja, du schickst in der capi.conf eingehende Gespräche in einen kontext (z.b. isdn-rein) und machst in diesem kontext dann
    exten => 4711,1,.... für MSN 4711 usw usf.