.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

S: Flaterateanbieter Business mit Parallel Call

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von s3gezi, 23 Jan. 2007.

  1. s3gezi

    s3gezi Neuer User

    Registriert seit:
    23 Jan. 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    ich suche einen VoIP Anbieter der mir eine Düsseldorfer Ortsnetznummer(wohne da) anbietet , die alle ankommenden Gespräche auf mein VoIP- Telefon und auf meine Genion Festnetznummer parallel weiterleitet.
    Das Telefon das zuerst abhebt malt zuerst.

    Für die Weiterleitung auf die Dt.Festnetzrufnummer will ich aber keine weiteren Kosten haben , daher der Flatrategedanke.

    Für abgehende Gespräche will ich den Anbieter gar nicht nutzen da ich schon eine Flat habe.

    Ziel soll es sein diese Nummer als Haupt-geschäftsnummer anzugeben und sowohl im Büro, zu Hause, beim Italiener, am Strand erreichbar zu sein. Das wenn ich mich nicht in meiner Homezone aufhalte O2 weiterleitungsgebühren erhebt ist mir klar.


    Ich kann/will kein DSL nehmen, also ein Koppelvertrag fällt aus, da ich bereits ISH Kabelinternet habe.

    Ebenso soll die Rechnungsadresse eine GmbH sein.

    Welcher Anbieter kommt dafür in Frage.



    PS: Wird bei der Weiterleitung/parallel Call die Rufnummer des Anrufers auch weitergeleitet?
     
  2. beckmann

    beckmann Guest

    Halte ich für keine gute Idee, denn das Risiko einer Haupt-geschäftsnummer als VOIP Nummer ist dass VOIP halt (noch) nicht so stabil ist wie das Festnetz. Es gibt immer wieder mal ausfälle, dann funktioniert meist auch der Parallelcall nicht! Der Anrufer hört von besetzt, nicht erreichbar bis kein Anschluss unter dieser Nummer alles mögliche. Ich wäre da vorsichtig mit, Festnetz ist oft die beste alternative. Was spricht gegen eine Festnetzflat und gegen eine Rufumleitung (das geht auch nach x Sekunden) auf deine Genionnummer wenn du nicht erreichbar bist?
    Das wird schon schwiriger, die meisten Firmen bietet ihre VOIP Flatrate ausschließlich privatpersonen an. Ansonsten hättest du GMX nutzen können, 4 Rufnummern aus deinem Ortsnetz + Telefonflat in das deutsche Festnetz + Parallelcall. Das ist aber für privat Personen.
    Bei meinen Test war das damals zumindest so. Hängt aber sicher vom Anbieter ab.