.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

S0 defekt :-(

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von Gnarfy, 13 Apr. 2005.

  1. Gnarfy

    Gnarfy Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin!

    Tja, nun bin ich zwar einer der ersten stolzen (?) Besitzer einer FBF S0 (Seriennummer: 6xx), und schon muss das Teil in Reparatur.
    Der interne S0 funktioniert nicht, es gibt nur ein Knacken und Rauschen, nach ein paar Sekunden zeigt das Telefon (Sinus 45 isdn, baugleich Gigaset 3035 isdn) "Störung" an.

    Der externe S0 funktioniert, wenn man per Analog-Telefon rauswählt. Anrufe ein- und abgehend funktionieren per S0 und SIP problemlos. Sprachqualität ist soweit ich das beurteilen kann gut (das Telefon steht zur Zeit direkt neben der DECT-Basis, die heftig einstrahlt), nur ein leichtes Echo ist zu hören.

    AVM schickt 'ne neue Box, die alte soll ich danach zurückschicken. Warteschleife an der Hotline rund 1 Minute, normale Festnetznummer. Der Support ist auf jeden Fall gut :)
     
  2. daelch

    daelch Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Mainz
    Hallo,

    die gleichen Symptome hatte ich, nachdem ich beim ISDN Telefon AWS Intern bzw. AWS extern eingeschaltet hatte. Ich kann leider nicht genau sagen, wo der Fehler liegt, weil ich das Telefon erst seit gestern habe.

    Aber nach dem "Enthaken" der Option war das Knacken und die Anzeige "Störung" wieder weg.

    Vielleicht wars das bei Dir...

    Gruß
     
  3. knorken

    knorken Neuer User

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mein int. S0 ist auch def.

    Moin!

    Ich habe die Anlage heute bekommen und auch gleich getestet. Als erstes habe ich eine ISDN-TK angeschlossen -> ISDN-TK meldet Störung. Danach habe ich andere ISDN-Endgeräte getestet und alle ISDN-Geräte haben keinen S0 gefunden. Ein Reset brachte auch nichts!

    Service-Hotline angerufen und den Fehler geschildert. Sie schicken ein Vor-Ersatz. Guter Service. TOP. Ist zwar traurig, weil die Anlage schon def. ist. Was soll man als Beta-Tester denn machen. Sind wir ja schon gewohnt.

    Hoffentlich kann man bei der neuen Firmware zwischen den analog-Port und int. S0 auch telefonieren. Normalerweise sollte man sowas von einer TK-Anlage erwarten.

    Gruß
     
  4. Gnarfy

    Gnarfy Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir sind keine AWS programmiert, weder in der Fritz, noch am Telefon, und erst recht nicht in der VSt (geht nicht, da ISDN Standard-Anschluss ;))