.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

S450IP an ComTrend Router in Spanien

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von rollimedia, 27 Aug. 2011.

  1. rollimedia

    rollimedia Neuer User

    Registriert seit:
    14 Apr. 2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    Ich habe ein Problem mit der Anmeldung des S450IP an Sipgate über den o.a. Router. Es erscheint immer die Meldung "Provider-Anmeldung nicht erfolgreich".

    Ich habe schon unter " NAT - Virt. Server" im Router folgende Ports freigegeben:
    5004, 5060, 7078 u. 7079.

    Es nützt alles nichts. Hat einer einen Tipp für mich ?
     
  2. rollimedia

    rollimedia Neuer User

    Registriert seit:
    14 Apr. 2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Hamburg
    Weiß keiner was?

    Dann muß ich andersherum fragen:

    Es geht um die Portfreischaltung. Ich habe zwar schon eine Menge ausprobiert, aber funktionieren tut es immer noch nicht.

    Also, welche Ports muß ich im Router für das S450IP freischalten?
    Porttriggering oder nicht?
    TCP oder UDP oder beides?

    Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar!
     
  3. fye

    fye Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2009
    Beiträge:
    1,486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    D46... - NRW
    Hallo, egal welchen Router Du benutzt, kann eine Änderung der Listen Ports im Gigaset mit den dazugehörigen Portfreigaben im Router nie schaden. Halt Dich mal an das Dok und falls die Anmeldung immer noch nicht klappt, könntest Du mal probieren ob es mit einer zusätzlichen Freigabe 3478 im Router hinhaut (den Router nach dem erstellen der Freigaben neu zu starten wäre zwar nicht zwangsläufig erfoderlich, kann aber ebenfalls nicht schaden). Deine Freigaben aus #1 im Router sind dann nicht erforderlich.
     
  4. rollimedia

    rollimedia Neuer User

    Registriert seit:
    14 Apr. 2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Hamburg
    Ich habe den Fehler gefunden:

    Man muß den Router nach den Porteinstellungen sichern UND BOOTEN.

    Das war der ganze Trick ...
     
  5. fye

    fye Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2009
    Beiträge:
    1,486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    D46... - NRW
    Ja, der eine Router möchte das gerne, andere tun's auch ohne ;-)
     
  6. surfvill

    surfvill Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dez. 2006
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Rostock/Teneriffa
    Habe hier in Spanien gerade das gleiche Problem mit einem Comtrend eines Freundes - kein VoIP möglich! Vorher mit dem alten Telefonica "Inalámbrico" funktionierte alles bestens. Habe mein C470IP mit 4 eingerichteten Providern zum testen dran - bei keinem klappt die Anmeldung. Alle in Frage kommenden Ports habe ich in NAT > virt. Server geforwardet, also 5060, 5004, 10000 und 3478. Auch ein DMZ nützt nix. Alles sehr merkwürdig! Es gibt auch ein ALG - dort ist SIP aber auch enabled...
    Es sind immer wieder diese Zeitgräber, die einem das Leben so richtig "versüßen"!