.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

S675IP meldet sich nicht am asterisk an

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von astarisk, 19 Jan. 2009.

  1. astarisk

    astarisk Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo,

    einen Thread mit diesem Titel gibt es schon. Mit dem Vermerk gelöst. Leider nicht bei mir. Deswegen nochmals.

    Also sipgate.de geht. Aber an meinen Asterisk an dem eine interne ISDN Anlage, ein Pirelli und ein Nokia E65 hängen komme ich nicht. Das ist echt frustrierend.

    Auch die Hinweise, lange auf die Anmeldung zu warten, habe ich versucht. Aber es geht einfach nicht. Es kommt immer Anmeldung fehlgeschlagen.

    Zur Konfiguration:
    Code:
    Anmelde-Name: 		301  	
    Anmelde-Passwort: 	301123 (könnt Ihr ruhig lesen, Ihr kommt nicht an den Server ran)
    Benutzer-Name: 		301
    Angezeigter Name: 	301
    Domäne: 		asterisk.whitehouse.lan
    Proxy-Server-Adresse: 	[leer]
    Server-Port: 	        5060
    Registrar-Server: 	asterisk.whitehouse.lan
    Registrar-Server-Port: 	5060
    Anmelde-Refreshzeit: 	180
    STUN benutzen: 		Nein
    STUN-Server: 		[leer]
    STUN-Port: 		3478
    STUN-Refreshzeit: 	240
    NAT-Aktualisierung: 	20
    Outbound-Proxy-Modus: Nie
    Outbound-Proxy:  	[leer]
    Outbound-Proxy-Port: 	5060
    Und im Asterisk
    Code:
    [301]
    type=friend
    secret=301123
    record_out=Adhoc
    record_in=Adhoc
    qualify=yes
    port=5060
    nat=yes
    host=dynamic
    dtmfmode=rfc2833
    dial=SIP/301
    context=from-internal
    canreinvite=no
    callerid=device <301>
    
    Was um alles in der Welt passt hier nicht zusammen? Ach noch eins. Der SIP Account in Asterisk ist in Ordnung. Mit anderen Devices kann ich den problemlos nutzen.

    Danke

    Astarisk
     
  2. astarisk

    astarisk Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    OK. Problem selbt gelöst

    Proxy-Server-Adresse: asterisk.whitehouse.lan

    Damit geht es. Warum auch immer.

    Astatrisk