.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

S685 IP reagiert nach Basiswechsel nicht auf SIP Anrufe

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von thomas9999, 11 Sep. 2008.

  1. thomas9999

    thomas9999 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Juli 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo miteinander,

    ich betreibe seit kurzem zwei S68H Mobilteile an zwei S685 IP Basisstationen die an einem Asterisk Server hängen. Insgesamt benutze ich dafür vier verschiedene SIP Accounts, also jedes Mobilteil hat einen Account je Basis.

    Nun habe ich folgendes Problem:
    Wenn ich mit den Mobilteilen auf Basis 2 wechsele, kommen die Anrufe über SIP nicht immer an, raustelefonieren geht aber. Asterisk meldet
    Code:
    Got SIP response 480 "Temporarily not available" back from 192.168.1.21
    obwohl das Mobilteil registriert ist und auch abgehende Gespräche führen kann.
    Wechsele ich zürück auf Basis 1, klappt es immer mit den eingehenden Anrufen.

    An was kann das liegen?
    Danke für eure Hilfe und viele Grüße,
    Thomas
     
  2. stt66

    stt66 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Aug. 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  3. thomas9999

    thomas9999 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Juli 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    beide Basen sind die S685 IP mit neuester Firmware (Juli 08 denk ich). Hab die Versionsnummer gerade nicht zur Hand. Es hört sich genau nach der Beschreibung in den von dir verlinkten Threads an. Wird die Basis kurz vom Stromnetz getrennt, geht es wieder.

    Was mir ausserdem noch aufgefallen ist: Obwohl beide Basen Modell S685 IP sind und die selbe Firmware haben, zeigen die beiden Webinterfaces verschiedene Modellnamen an. Einmal S685 IP und einmal S680 IP. Seltsam, nicht?!

    Was sagt Siemens zu dem Problem?

    Gruss,
    Thomas
     
  4. stt66

    stt66 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Aug. 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo.

    Siemens sagt, dass vereinzelt Probleme mit der neuen Firmware auftreten, und sie noch nicht wissen wo das Problem liegt.
    Ich bekomme jetzt 5 neue Basisstationen mit der vorgänger Firmware (aktuellste ist V02123)
    Meine alten Geräte brauchen sie zur Fehlersuche.
    Ich darf laut Techniker auf keinen Fall die aktuellisierung durchführen.
    Wenn einmal die neue Firmware am Gerät drauf ist, hat man als Anwender keine Möglichkeit mehr, auf die Ältere wieder zurückzusteigen.
    Müsste am Freitag die Basen bekommen und werde dann natürlich gleich Testen und Euch darüber Informieren.

    stt66
     
  5. stt66

    stt66 Neuer User

    Registriert seit:
    22 Aug. 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo nochmal.

    Also, aufgrund der Tatsache das die neue Firmware doch noch viel länger dauert als vorher von der Siemens Hotline gesagt, bekam ich vor 2 Wochen 5 neue Austausch Basisstationen mit der alten Firmware.
    Laut Siemens darf ich auf keinen Fall die Firmware auf die neueste aktualisieren.
    Seither funktioniert alles problemlos und in sehr guter Qualität.
    Ein aufspielen der alten Firmware kann nur Siemens erledigen, also wenn wer die neue installiert hat und ebenfalls Probleme hat, Siemens kontaktieren!!!

    Werde in Zukunft bei Firmwareupdates etwas vorsichtiger sein!

    stt66
     
  6. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,717
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Sag mal, wie oft willst Du diesen Beitrag denn nun noch posten? :?
    Es reicht langsam. Einmal sollte doch für lesekundige User ausreichen, also nimm einen Beitrag lass ihn stehen und lösche die anderen.
    Ein weiterführender Link in dem Beitrag von Dir davor (per "Beitrag Ändern") reicht vollkommen aus.