Samba und Leerstellen/Sonderzeichen in Ordnernamen

penkert

Neuer User
Mitglied seit
26 Apr 2006
Beiträge
171
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!

Leerstellen/Sonderzeichen in Ordnernamen, die in der Ordnerstruktur unterhalb des freigegebenen Ordners liegen, werden automatisch korrekt durch Samba abgebildet. Aber wie konfiguriert man eine Samba-Freigabe im ds-mod, wenn Leerstellen/Sonderzeichen direkt im Pfad des freizugebenden Ordners auftauchen? Und wie gibt man einem Share einen Namen, der Leerstellen/Sonderzeichen enthält?

Meine bisherigen Versuche mit Anführungszeichen und dem Escape-Character "\" haben nicht zum Erfolg geführt. Leerstellen wurden bisher immer als Abgrenzung zwischen den fünf Parametern (<path> <name> <guest-ok> <read-only> [<comment>]) aufgefasst. Sharenamen wurden vor einem Sonderzeichen (z.B. "ü") abgebrochen.
 
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Gehostet ab 10 Nutzer und selbst verwaltet im ersten Jahr kostenlos. Ohne Risiko testen!

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.