.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Sambafreigabe für USB Platte an Fritzbox

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von bssued, 12 Okt. 2006.

  1. bssued

    bssued Mitglied

    Registriert seit:
    10 Nov. 2004
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    habe den ds mode 0.9.2 auf meine FB gespielt. Samba ist aktiviert, und ich sehe auch einen " Fritzbox Samba Server " in meinem Netzwerk. Wie kann ich nun von meinem Windows Client ( XP Prof. ) auf eine Platte, welche an den USB der Box angeschlossen ist über Samba zugreifen.

    Für ein leichtverständliches Howto vielen Dank.

    Gruss
    Bodo
     
  2. jesus.christ

    jesus.christ Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juni 2005
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Diplom-Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Mannheim
    Hallo,
    also ein bisschen Mühe machen und Suchfunktion könntest du ruhig, das Thema wird hier schon totdiskutiert. Schon alleine auf der Seite ist ein Thread mit Bildern, welche du als Anhaltspunkt nehmen kannst...
    Gruß Niko
     
  3. buergernb

    buergernb Neuer User

    Registriert seit:
    21 Feb. 2006
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein Niko, da muss ich dir widersprechen! Über den DSMOD 0.9.2 wurde hier im Forum noch Nichts gesagt!;)

    Lach,
    Nils.
     
  4. bssued

    bssued Mitglied

    Registriert seit:
    10 Nov. 2004
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    also, ich kann da nichts passendes finden. Anstatt Ihr jetzt untereinander diskutiert, ob, oder ob nicht, wäre es echt toll, einem Newbie zu helfen.

    Vielen Dank mal.

    Grüsse
    Bodo
     
  5. buergernb

    buergernb Neuer User

    Registriert seit:
    21 Feb. 2006
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Bodo,

    entschuldige, aber ich wollte nicht mit irgendjemanden diskutieren. Ich habe nur einen humoristischen Einwurf auf deinen Tippfehler (DSMOD 0.9.2 statt 0.2.9, von dem die Entwickler selbst noch nichts wissen;-)) gemacht. Trotzdem, denke ich, und das wurde mir am Anfang auch oft gesagt, dass du dich mit der Suche vertrauter machen solltest.:doktor:
    Hier zu Beginn ein Tipp:
    wiki:software:ds-mod:pakete:samba
    So, ich hoffe du nimmst mir jetzt den Scherz nicht mehr übel und viel Spass hier im Forum.

    Nils
     
  6. bssued

    bssued Mitglied

    Registriert seit:
    10 Nov. 2004
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #6 bssued, 13 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 13 Okt. 2006
    Samba läuft

    Guten Morgen Nils,

    so, vielen Dank für Deinen Tip. Daraus konnte ich entnehmen, wie das gehandelt wird. Habe jetzt am USB der FB eine 300GB Platte hängen, auf welche ich von meinen Windows Clients per Samba zugreifen kann. Das funktioniert soweit prima. Dazu habe ich als Freigabe eingetragen:
    /var/media/ftp/USB2-0StorageDevice-Partition-0-1 samba 1 0 fbusb
    und habe nun eine Freigabe auf allen Clients mit Namen "samba". Ein Passwort für den Benutzer "samba" habe ich über Telnet mit " modpasswd samba " eingetragen. Was für mich jetzt etwas komisch ist: Ich kann von allen Windows Clients ohne Anmeldung und ohne Passwort sofort auf die Freigabe zugreifen, egal wie der Benutzer lautet. Ist ja im Prinzip schön, aber kann man nicht noch weitere Samba-User anlegen, und denen dann andere Passworte und andere Freigaben erteilen, - so kenne ich das von meinem " echten " Samba Server, welchen ich gerne ausschalten möchte, wenn alles auf der FB funktioniert. Das ist auch der Hintergund - ein Stromfresser weniger !

    Noch was in eigener Sache:
    Natürlich hatte ich einen Tippfehler, - ich hatte gestern noch mit einem grippalen Infekt zu tun ..... Dein Forumsverhalten war auf jeden Fall ok. Ich bin es von mir selbst gewohnt, dass, wenn ich in einem Forum bin, zunächst auch mein ganzes Wissen der Materie einbringe. So mach ich es in anderen Foren, bei welchen es um andere Themen geht jedenfalls. Threads wie " Du musst erst lesen " o.ä. gibt es von mir nicht. Deshalb war ich auch erstaunt, als ich dann so sinngemäss las: " Ich hab was und ich weiss was, aber ich sags Dir nicht ". Hätte ich in der ersten Antwort auf mein Problem gleich den Link, welchen Du mir gepostet hast, erhalten, hätten wir uns die ganze Schreiberei gespart. So, das musste auch mal gesagt sein !

    Viele Grüsse
    Bodo