.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Sammelruf 10sek danach in die Warteschlange

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von RcRaCk2k, 10 Okt. 2006.

  1. RcRaCk2k

    RcRaCk2k Mitglied

    Registriert seit:
    4 Aug. 2005
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guten Tag liebe Asterisk-Freunde.

    Ich benötige mal kurz euere Hilfe...

    Wir haben hier zweistellige Durchwahlen und die funktionieren nun auch gut. Auf der Durchwahl 0 und s habe ich nun einen Multi-Call eingefügt - alles kein Problem.

    Jetzt aber sollte folgendes passieren:
    1. der Anrufer ruft an, alle Telefone läuten, der Caller hört das Rufzeichen
    2. nach etwa 10 Minuten soll er Musik hören und einen Text gesagt bekommen - auch kein Problem, das per Konferenzraum zu lösen!

    Das Problem dabei besteht, dass die Telefone weiterklingeln sollten, bis jemand das Gespräch angenommen hat, und der Rufer dann aus dem Konferenzraum wieder herausgenommen wird, oder einer der Agenten in den Konferenzraum mit eingestiegen ist...

    Hat jemand nen Ansatz dafür, wie man das lösen könnte?

    Grüße
    Michael.
     
  2. onedrop

    onedrop Neuer User

    Registriert seit:
    6 Juli 2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Systems Engineer
    Ort:
    Roding
    #2 onedrop, 10 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 10 Okt. 2006
    Die Musik hört kein normaler anrufer.
    Bis dahin schläft einem ja das Ohr ein

    Ich hab sowas in der Art so gelöst:

    exten => s,1,dial(SIP/10&SIP/11&SIP/12,8,t) ;8sec. = 2x klingeln,
    exten => s,n,Set(CALLERID(name)=Zentrale)
    exten => s,n,SetLanguage(de)
    exten => s,n,Playback(onemoment)
    exten => s,n,Queue(dienull)

    Es lautet bei 3 Telefonen 2x, wenn keiner rangeht wird der Anruf ins Callcenter weitergegeben und auf dem Telefondisplay als Zentrale signalisiert
     
  3. RcRaCk2k

    RcRaCk2k Mitglied

    Registriert seit:
    4 Aug. 2005
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Servus onedrop,

    Ok, der Ansatz ist echt gelungen! Der gefällt mir recht gut - ist einfach und macht schonmal das, was ich wollte ;-)

    Jetzt haben wir aber ein Problem, was du sicherlich auch schon bemerkt hast ;) Auf dem SIP-Telefon erscheint jetzt dummerweise (1 missed call) ... und das ist ja echt saudoof, findest nicht ;-)

    Ich habe gehört, dass es einen speziellen SIP-Header gibt, welcher im Asterisk bereits eingebaut sein sollte - hat darüber jemand Informationen? Einige Geräte sollten diesen Standard ja, wie er in der RFC vermerkt ist auch unterstützen. Ich gehe davon aus dass eyeBeam das auch kann.

    Ansonsten ist das echt astrein. Danke.

    Grüße
    Michael
     
  4. RcRaCk2k

    RcRaCk2k Mitglied

    Registriert seit:
    4 Aug. 2005
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wollte noch meine jetzige Lösung posten:

    Code:
    [income]
    exten => s,1,Dial(SIP/10&SIP/20&LOCAL/10@moveQueue)
    
    [delayed-dialing]
    exten => _x.,1,Wait(${EXTEN:0:2})
    exten => _x.,n,Queue(letsrock)
    Das funktioniert auch super... Problem ist nur das mit Missed calls, und dass das Telefon kurz zu läuten aufhört und es dann wieder anfängt..

    Muss mir wohl ne andere Strategie ausdenken oder sonstiges.
     
  5. CTU

    CTU Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #5 CTU, 11 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 11 Okt. 2006
    Also ich weiß nicht, ob das sich das auch hier anwenden lässt, aber soweit ich weiß, lässt sich momentan dieses "missed call" problem grundsätzlich nicht lösen.
    Denn ich bin mal kürzlich über einen Post gestolpert, der mich auch an mein Problem erinnert hat. Nämlich wenn 2 oder mehr Telefone gleichzeitig klingeln (weil sie alle auf die gleiche Rufnummer reagieren) hören ja die anderen Telefone auf zu klgineln, sobald einer an einem beliebigen Gerät abnimmt. Nur leider wird trotz der Annahme auf den anderen Telefonen "missed call" angezeigt, obwohl es ja so nicht richtig ist :)


    CTU
     
  6. RcRaCk2k

    RcRaCk2k Mitglied

    Registriert seit:
    4 Aug. 2005
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Genau von dem gleichen Problem rede ich auch...

    Nur habe ich mal wo gelesen, dass dies im der SIP-RFC bereits vorgesehen ist, und von einigen SIP-Telefonen auch so berücksichtigt wird.

    Leider weis ich nichtmehr nach was ich gesucht hatte / bzw. wie ich auf diesen Artikel kam.

    Das ist eine echt doofe Sache, aber nun ja...

    Vielleicht gibts dafür ja bald Abhilfe.

    Grüße
    Michael.
     
  7. pi4tel

    pi4tel Neuer User

    Registriert seit:
    27 März 2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    http://www.ietf.org/rfc/rfc3326.txt

    Irgendein Hinweis, um welche es sich dabei handelt?

    Stefan
     
  8. RcRaCk2k

    RcRaCk2k Mitglied

    Registriert seit:
    4 Aug. 2005
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Stefan,

    ich sehe bei Zeit mal nach, nur bin ich zur Zeit so im Stress, viele Asterisk's auf zu bauen und Redudanz zu schaffen, sowie Load Balancing zu betreiben.. Mal schaun...

    Danach werd ich mich mit dem Thema etwas genauer auseinandersetzen.

    Grüße
    Michael.