Samsung baut Vertriebs- und Serviceangebot für VoIP-Produkte weiter aus

Redaktion

IPPF-Reporter
Mitglied seit
20 Aug 2004
Beiträge
1,888
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Samsung baut Vertriebs- und Serviceangebot für VoIP-Produkte weiter aus
Kooperation mit Value Added Distributor ALLNET und neues Network Competence-Center Bel Net für SIP-Terminals

Schwalbach/Ts., 20. April 2012 – Samsung baut die Vertriebs- und Servicekanäle für seine VoIP-/SIP-Produkte weiter aus. Fachhändlern steht durch die Kooperation zwischen Samsung und der ALLNET GmbH ab sofort ein kompetenter Distributionspartner für die SMT-i-Telefonserie zur Verfügung. Qualifizierte vertriebliche und technische Unterstützung bietet darüber hinaus das neue Samsung Competence-Center Bel Net GmbH.

Mit der steigenden Nachfrage nach moderner Netzwerk- und Kommunikationstechnologie wachsen die Anforderungen des Fachhandels an Service, Support, Schulungs- und Qualifizierungsdienstleistungen. Durch den Abschluss neuer Vertriebs- und Servicekooperationen orientiert sich Samsung an diesen Bedürfnissen und bietet dem Fachhandel zusätzliche Unterstützung beim Verkauf, der Installation und dem Betrieb von Samsung VoIP-Produkten an.

Kundenorientierter Vertriebsservice

Samsung vermarktet ab sofort seine VoIP-Telefone mit herstellerübergreifendem SIP-Protokoll auch über den Distributor ALLNET GmbH. Das in Germering bei München ansässige Unternehmen ist einer der führenden Großhändler im ITK-Markt und wird sich künftig gezielt dem Vertrieb und der Vermarktung von Samsung VoIP-Festnetztelefonen der SMT-i3xx- und SMT-i52xx-Serie widmen. Mit den Samsung Endgeräten hat ALLNET künftig eine starke Marke im Bereich der Bürokommunikation im Angebot, deren Produkte neben einem ausgezeichneten Preis-/Leistungs-Verhältnis eine Vielzahl an Funktionen und ein innovatives Design bieten.

Qualifizierter Kundenservice vor Ort

Vertrieblichen und technischen Support für Samsung Fachhändler bietet ab sofort die Bel Net GmbH. Der niedersächsische IT-Dienstleister mit Sitz in Braunschweig unterstützt seine Partner kontinuierlich, unter anderem durch qualifiziertes Training, Hilfe bei der Angebotserstellung, kompetenten technischen Support und weitere Dienstleistungen rund um die Samsung SMT-i3xx- und SMT-i52xx-Serie. „Wir freuen uns, unseren Kunden nun zu den ausgezeichneten Samsung VoIP-Endgeräten nun auch erweiterte Vertriebs- und Serviceleistungen auf hohem Niveau anbieten zu können“, so Ingo Edler, Sales Manager Telecom Network Samsung Electronics GmbH. „Unsere Partnerschaft mit ALLNET eröffnet unseren Kunden und Partnern im Fachhandel effiziente und kostengünstige Vertriebsdienstleistungen. Kompetenz, Schulung und Service rund um unsere SIP-Telefone sichert die Kooperation mit Bel Net, dem neuen Samsung Network Competence-Center.“

Die Samsung SMT-Serie: Elegante VoIP-Telefone fürs moderne Büro

Die VoIP-Telefone der Samsung SMT-i-Reihe arbeiten gemäß dem Standard SIP-Protokoll und verfügen über eine Vielzahl an Funktionen wie Auto-Provisioning, XML-Display und URL-Tasten. Weitere Schnittstellen, wie die uaCSTA-Schnittstelle für CTI-Komfortfunktionen, führen zu einer hohen Kundenzufriedenheit. Für erhöhte Sicherheit in der Kommunikation sorgt die optionale Verschlüsselung nach dem TLS/SRTP-Standard. Im Zusammenspiel mit SIP-basierten VoIP-Systemlösungen oder in Verbindung mit IP-Centrex-Anschlüssen bieten die designorientierten Samsung Terminals bedienerfreundliche Kommunikation, hohe Kosteneffizienz sowie optimierte und zentrale Administration. Die designorientierten Telefone von Samsung lassen sich in eine Vielzahl von IP-Telefonanlagen oder SIP-basierten Plattformen einbinden.

Text: Samsung-Pressemitteilung

Über Samsung Electronics:
Samsung Electronics Co. Ltd. ist ein weltweit führender Hersteller von Halbleitern, Telekommunikation, digitalen Medien und digitaler Konvergenz-Technologie mit einem Umsatz von rund 143,1 Milliarden US-Dollar in 2011. Das Unternehmen beschäftigt rund 206.000 Mitarbeiter und wird mit 197 Niederlassungen in 72 Ländern vertreten. Der Konzern ist in zwei Organisationen aufgeteilt, welche die neun eigenständigen Geschäftsbereiche koordinieren: Media & Communications (Visual Display, Mobile Communications, Telecommunication Systems, Digital Appliances, IT Solutions, Digital Imaging) und Device Solutions (Memory, System LSI, LCD). Unter Berücksichtigung wirtschaftlicher, ökologischer und sozialer Kriterien und als Anerkennung für die branchenweit führende Leistung, zeichnete der Dow Jones Sustainability Index 2011 Samsung Electronics als weltweit nachhaltigstes Unternehmen der Technologiebranche aus. Weitere Informationen finden Sie unter: www.samsung.de
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
235,914
Beiträge
2,067,825
Mitglieder
356,955
Neuestes Mitglied
LiamDobczinski