.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Samsung SMT-G3210 - Komfortfunktion

Dieses Thema im Forum "Freenet VoIP" wurde erstellt von chrgeo, 27 Nov. 2008.

  1. chrgeo

    chrgeo Neuer User

    Registriert seit:
    27 Nov. 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Ich habe an diesem mit Freenet komplett vertriebenen Gerät mehrere analoge Telefone angeschlossen. Mal abgesehen von kleinen "Schönheitsfehlern" bei der Sprachqualität (Echos, Rauschen,...) funktioniert das System sogar.

    Leider sieht es bei Funktionen wie Maklen, Weiterleiten oder Rückfrage nicht ganz so gut aus.

    Ich möchte ein Gespräch, welches ich mit Telefon 1 angenommen habe, an Telefon 2 "abgeben".
    Gemäß Handbuch muss ich hierfür die R-Taste drücken, die 2. Nebenstelle anwählen und nach Verbindungsaufbau die 1. Nebenstelle auflegen. (bis hierher klappt das auch)
    Der externe Anrufer sollte nun mit Telefon 2 verbunden sein.

    Leider ist dem nicht so. Beide Seiten hören nur einen langgezogenen Besetztton.


    Kann mir bitte irgendwer erklären, wie ich diese Funktionen nutzen kann oder jemand mit gleicher Hardware testen, ob es sich bei mir um einen Einfelfall handelt?


    Ach ja: auf dem Router ist Firmware 3.01 mit Stand 21.07.2008 installiert.
    Die angeschlossenen Telefone hatte ich vor Freenet an einer Eumex- Anlage, hier hat alles funktioniert - ich vermute den Fehler daher irgendwo im Router.
     
  2. chrgeo

    chrgeo Neuer User

    Registriert seit:
    27 Nov. 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe mittlerweile die Lösung im Freenet- Forum erhalten.

    Der Samsung- Router verlangt eine Flash- Einstellung von max. 100ms.
    Handelsübliche Telefone sind auf 250ms voreingestellt.
    Dieses "lange" Signal kickt das externe Gespräch aus der Leitung.