/sbin/start_plugin.sh

rolsch

Neuer User
Mitglied seit
28 Okt 2004
Beiträge
180
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,
ich habe hier ein Firmware-Version 54.04.63freetz-1.0-stable-2727 mit der 12904 Laborfirm laufen.

Zusätzlich ist installiert cifs, dtmfbox, espeak, madplay, mc und Vsftpd.

Als ich gerade über dtmfbox sinnierte, erschien plötzlich nachfolgende Ausgabe auf meiner Console:

/var/mod/root # /sbin/start_plugin.sh[1746]: Plugins awaited: samba mini ntfs
/sbin/start_plugin.sh[1746]: External get & install
script url="http://boxplugin.avm.de./cgi-bin/boxplugin?name=FRITZ!Box+Fon+WLAN+7270&revision=12904&version=54.04.63&subversion=freetz-1.0-stable-2727&hw=139&OEM
=avm"

/sbin/start_plugin.sh[1746]: Could not resolve Plugin-URL ''

Woher kommt dieser Aufruf?
Wieso wird da einfach versucht etwas zu installieren, auch wenn in der URL ein Fehler (.de.) ist?
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Das sind die Plugins von AVM. Wenn du die nutzen willst, dann musst du im menuconfig den Freetz Version String abschalten.

MfG Oliver
 

rolsch

Neuer User
Mitglied seit
28 Okt 2004
Beiträge
180
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Das sind die Plugins von AVM.
MfG Oliver
Hi Oliver, danke für die Info!

Ich mag es aber nicht,
dass ungefragt "irgendwelche" Sachen aus dem Netz auf meiner Box installiert werden.
- klar, "Plugins awaited: samba mini ntfs" - aber warum?

Wäre doch schön,
wenn es von AVM hierzu wenigstens eine Info gäbe...
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Dann beschwer dich bei AVM.

MfG Oliver
 

rolsch

Neuer User
Mitglied seit
28 Okt 2004
Beiträge
180
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Naja,
wir sollten die AVM- Jungs und Mädels da lieber mal nicht verärgern ;)

Hatte ja deshalb hier nachgefragt, weil's ja auch ein Feature von Freetz-trunk sein könnte.

Immerhin werde ich höflichst bei AVM aber mal nachfragen.
 

Darkyputz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Jul 2005
Beiträge
2,321
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
in welchem job werden die denn turnusmässig zu instalieren versucht?
könnte man ja wegpatchen wenn samba und ntfs mit im freetz sind...dann mault er nur noch wegen mini ;-) aber so wäre man ohne versionsstring auch davor gefait das avm unseren samba oder ntfs überschreibt...oder checken die auf anwesenheit?
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Dazu gibts Zeilen in der rc.S und in den Hotplug-Skripten.

MfG Oliver
 

Darkyputz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Jul 2005
Beiträge
2,321
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
schau ich mir heute abend mal an(ausser du hast ne idee wie ich noch auf mein remote freetz komme wenn ich inetdabgeschossen habe ;-) )
 

ao

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Aug 2005
Beiträge
2,084
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hallo,

hierzu gibt es auch noch jenen Thread mit interessanten Infos.
Könntet Ihr die beiden Threads evtl. zusammenführen?

Sonst weiß man gar nicht, wo man eher fragen/schreiben soll.
 

rolsch

Neuer User
Mitglied seit
28 Okt 2004
Beiträge
180
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hmm,
habe jetzt nach kurzzeitigen make & flash Schwierigkeiten ein FZ-Image ohne den Versionsstring geflasht.

Code:
not found
Error 6
/sbin/start_plugin.sh[1897]: Could not resolve Plugin-URL ''
/sbin/start_plugin.sh[1971]: Plugins awaited: samba mini ntfs
/sbin/start_plugin.sh[1971]: External get & install
script url="http://boxplugin.avm.de./cgi-bin/boxplugin?name=FRITZ!Box+Fon+WLAN+7270&revision=13053&version=54.04.67&subversion=&hw=139&OEM=avm"
Seltsamerweise werden die AVM-Plugin's nicht installiert, da es scheinbar bei meiner 7270 Probleme mit der URL-Auflösung gibt.
Ich erreiche aber die aufgerufene URL aus der Konsole heraus.
Daraufhin wird eine URL zurückgeliefert und unter dieser können dann die Plugin's geladen werden.
http://boxplugin.avm.de/boxplugin/139/54.04.67/13053..avm.plugin

Weiter gehts dann so: 13225.-13225.avm.plugin

Code:
#! /bin/sh
echo "install plugins ..."
mkdir /var/plugins
PLUGINS=`ls /var/packet/var/plugin-*`
echo PLUGINS=${PLUGINS}
for i in $PLUGINS ; do
    mv ${i} /var/plugins
done
exit 0
Manuell konnte ich hier aber nichts weiter installieren.

OT: Welcher Schelm hat in Freetz eigentlich dies eingebaut: http://ip-der-fritzbox:81/cgi-bin/about.cgi
 
Zuletzt bearbeitet:

Silent-Tears

IPPF-Promi
Mitglied seit
3 Aug 2007
Beiträge
7,456
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

rolsch

Neuer User
Mitglied seit
28 Okt 2004
Beiträge
180
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16

ao

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Aug 2005
Beiträge
2,084
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
- diese 16k könnten in meiner 5050er schon zuviel gewesen sein...
Obwohl das About wirklich unterhaltsam ist - es gibt sicherlich auch einige Freetz-Nutzer, die ihre Pakete mit Bedacht auswählen und trotzdem Platz-Probleme haben. Es wäre nett, wenn man das About abwählen könnte, auch wenn es trotz Komprimierung schon möglichst klein gehalten ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Silent-Tears

IPPF-Promi
Mitglied seit
3 Aug 2007
Beiträge
7,456
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
16K? Wo habt ihr die denn her?

Inklusive about.cgi:
Code:
  kernel image size: 6564864 (max: 7798784, free: 1233920)
exklusive:
Code:
  kernel image size: 6564864 (max: 7798784, free: 1233920)
Macht gepacht also keinerlei Unterschied.
 

ao

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Aug 2005
Beiträge
2,084
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Sorry, ich hatte die Größe von rolsch so übernommen. Wo er die wohl her hat?
Hätte ich halt besser mal meine Finger still gehalten.


Edit: Aber ich verstehe nicht, wie die Gesamtgröße identisch sein kann, wenn das About mit dem ganzen Drumherum wegfällt.
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Weil squashfs auf 64k auffüllt.
Code:
16963 2008-04-23 23:53 root/usr/share/about.txt
 

ao

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Aug 2005
Beiträge
2,084
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
So eine einfache Erklärung, danke, Oliver! Kann man Einfluss nehmen, indem man die squashfs blocksize ändert?
Squashfs blocksize: Die Blockgröße beeinflußt die Kompression des Images und die Zugriffszeit auf Dateien. Je größer die Blockgröße, desto besser die Kompression, jedoch wird die Zugriffszeit auf Dateien des Squashfs Images möglicherweise schlechter.
Wenn ich das auf 32 KB reduziere, fehlt am Ende von "make" plötzlich doppelt soviel Platz.
Aber das wird hier zu OT, sorry!
 
Zuletzt bearbeitet:

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Ja, warum das so ist hast du ja selbst geschrieben. ;-)

MfG Oliver
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,890
Beiträge
2,027,794
Mitglieder
351,015
Neuestes Mitglied
Chrisdangerous