.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[HowTo] scanbuttond für freetz

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von filialgott, 15 Feb. 2012.

  1. filialgott

    filialgott Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo liebe Forumsleser,

    dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum. Ich habe mich daran gemacht, scanbuttond unter Freetz 1.2 zum Laufen zu bringen.

    Meine Lösung möchte ich jetzt gerne mit euch teilen.

    Bisher wurde das Gerät nur an einer FritzBox Fon 7240 mit freetz 1.2 und dem Scanner Canon Canoscan Lide 100 getestet.

    Ich habe noch keine große Ahnung von der Freetzportierung, dies ist mein Erstlingswerk, also bitte nicht zerreißen wenn das ein Checker püfen sollte.

    Viel Spaß beim ausprobieren:)




    Den Anhang scanbuttond-patch.tar.bz2 betrachten
     
  2. DeLocke

    DeLocke Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich hab versucht dein scanbuttond-patch für die 7390 mit dem aktuellen trunk von freetz zu erstellen, jedoch bekomme ich beim installieren folgenden Fehler:
    patching file make/Config.in
    Hunk #1 FAILED at 225.
    1 out of 1 hunk FAILED -- saving rejects to file make/Config.in.rej
    patching file make/external.in
    Hunk #1 FAILED at 116.
    1 out of 1 hunk FAILED -- saving rejects to file make/external.in.rej

    Wenn ich die beiden Dateien von Hand anpasse funktioniert es leider auch nicht. Dann bekomme ich nach make menuconfig das hier:
    freetz@freetz-linux:~/trunk$ make menuconfig
    Config.in.cache:19551: syntax error
    Config.in.cache:19550: invalid option
    Config.in.cache:19556: syntax error
    Config.in.cache:19555: invalid option
    Config.in.cache:19561: syntax error
    Config.in.cache:19560: invalid option
    Config.in.cache:19566: syntax error
    Config.in.cache:19565: invalid option
    Config.in.cache:19571: syntax error
    Config.in.cache:19570: invalid option
    Config.in.cache:19576: syntax error
    Config.in.cache:19575: invalid option
    Config.in.cache:19581: syntax error
    Config.in.cache:19580: invalid option
    Config.in.cache:19586: syntax error
    Config.in.cache:19585: invalid option
    Config.in.cache:19591: syntax error
    Config.in.cache:19590: invalid option
    Config.in.cache:19596: syntax error
    Config.in.cache:19595: invalid option
    Config.in.cache:19601: syntax error
    Config.in.cache:19600: invalid option
    Config.in.cache:19606: syntax error
    Config.in.cache:19605: invalid option
    Config.in.cache:19611: syntax error
    Config.in.cache:19610: invalid option
    make: *** [menuconfig] Fehler 1

    Kannst du mir vll. weiterhelfen?
     
  3. sf3978

    sf3978 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Dez. 2007
    Beiträge:
    7,655
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Welche Dateien, hast Du, wie von Hand angepasst?
     
  4. DeLocke

    DeLocke Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die make/Config.in und die make/external.in
     
  5. sf3978

    sf3978 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Dez. 2007
    Beiträge:
    7,655
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hast Du zum editieren dieser Dateien, einen geeigneten Editor verwendet?
     
  6. DeLocke

    DeLocke Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ganz normal über vi
     
  7. sf3978

    sf3978 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Dez. 2007
    Beiträge:
    7,655
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    vi ist OK. Einfacher wäre nano. Versuch mal diese Dateien zu löschen, zu downloaden (... entspr. deiner revision) und erneut mit nano (... aus deinem Build-System) zu editieren.
     
  8. DeLocke

    DeLocke Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Installier ich scanbuttond in der aktuellen stable dann klappt die Installation

    Jedoch schmeißt mir make dann folgendes raus:
    freetz@freetz-linux:~/freetz-stable-1.2$ make
    ---> package/scanbuttond: downloading... make: *** [dl/scanbuttond_0.2.3.cvs20090713.orig.tar.gz] Fehler 1
     
  9. sf3978

    sf3978 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Dez. 2007
    Beiträge:
    7,655
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Befindet sich "scanbuttond_0.2.3.cvs20090713.orig.tar.gz" im dl-Verzeichnis? Wenn nicht, dann geh in das dl-Verzeichnis und downloade manuell:
    Code:
    wget ftp.de.debian.org/debian/pool/main/s/scanbuttond/scanbuttond_0.2.3.cvs20090713.orig.tar.gz
    
    Nach dem download, evtl. die md5sum prüfen.
     
  10. DeLocke

    DeLocke Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok das hat geklappt.

    Nächster Fehler:
    STEP 1: UNPACK
    unpacking firmware image
    splitting kernel image
    unpacking filesystem image
    Reading a different endian SQUASHFS filesystem on build/original/kernel/kernelsquashfs.raw
    Lseek failed because Invalid argument
    /home/freetz/freetz-stable-1.2/./tools/freetz_functions: Zeile 116: 11830 Speicherzugriffsfehler "$UNSQUASHFS" "$UNSQUASHFS_OPTIONS" -dest "$1" "$2" > /dev/null
    ERROR: modunsqfs: Error in build/original/kernel/kernelsquashfs.raw
    make: *** [firmware-nocompile] Fehler 1
     
  11. sf3978

    sf3978 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Dez. 2007
    Beiträge:
    7,655
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Kommt diese Fehlermeldung nur mit diesem Paket oder auch ohne dieses Paket?
     
  12. DeLocke

    DeLocke Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auch ohne.

    Ich hab gerade mal ein Image ohne scanbuttond gemacht und musste gerade feststellen das das aktuelle sane backend meinen canon mx715 nicht unterstützt :-(