.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] Schafft 7270 v1 einen 32mbit Kabel-Anschluss

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von Heiko_Heider, 12 Dez. 2011.

  1. Heiko_Heider

    Heiko_Heider Mitglied

    Registriert seit:
    8 Jan. 2005
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo zusammen,

    da ich über die Suche zwar einige Einträge zum LAN-Durchsatz der 7270, aber nicht der 7270 v1 mit 8 MB Ram im Speziellen gefunden habe:

    Kann diese einen 32Mbit-KabelBW-Internet-Zugang als Router bewältigen.
    Szenario soll folgende gleichzeitige Nutzung sein:

    • 1 WLAN Radio
    • 1 PC mit 1 TCP-Connection (HTTP-Download)
    • 1 PC mit Surfen
    Vielen Dank für eure Antworten,
    viele Grüße,
    Heiko
     
  2. kaufenix

    kaufenix Neuer User

    Registriert seit:
    18 Juli 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Alles kein Problem, habe genau die beschriebene konfig. Und kann sogar bis zu 4 MB/s laden :)
     
  3. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,014
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    48
    #3 KunterBunter, 22 Dez. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 22 Dez. 2011
    Die FritzBox 7170 hat normalerweise 32 MB RAM.
     
  4. aquarium

    aquarium Mitglied

    Registriert seit:
    2 Dez. 2007
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Es geht hier aber um die 7270. Davon gab es auch Modelle mit 8 MB.
     
  5. akapuma

    akapuma Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Nov. 2008
    Beiträge:
    1,150
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hier werden gerade RAM (flüchtig) und Flash-EEPROM (nicht-flüchtig, als "Festplattenersatz") durcheinander geworfen. Die V1 hat 8MB Flash, die V2/V3 hat 16MB Flash. Alle 7270 haben 64MB RAM.

    Gruß

    akapuma
     
  6. Outlaw

    Outlaw Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Okt. 2004
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Da Du ja trotzdem noch das Kabelmodem davor brauchst, ist das normal kein Problem.
     
  7. Heiko_Heider

    Heiko_Heider Mitglied

    Registriert seit:
    8 Jan. 2005
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Danke für eure Antworten.
    Meine Box ist definitv eine V1 mit 8MB Flash.
    Ist die CPU bei allen 7270-Revisionen gleich leistungsfähig?

    Ja, das Kabelmodem ist davorgeschaltet.
    Trotzdem könnte ja die eventuell zu langsame CPU der Fritzbox den NAT-Traffic, der vom Kabel-Modem kommt, ausbremsen.

    Bräuchte man für 100Mbit-Kabel also eine 7390 (vermutlich allein schon wg. fehlendem Gigabit-LAN bei der 7270) oder würde die 7270 z.B. noch ~ 95 Mbit schaffen?

    Viele Grüße,
    Heiko
     
  8. akapuma

    akapuma Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Nov. 2008
    Beiträge:
    1,150
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Alle 7270 haben die gleiche CPU. Diese wird bei allen Modellen mit 360MHz getaktet.

    Ich habe mal 2 Rechner per LAN an meine 7270 gehangen, und Daten mit LAN Speed Test hin- und her kopiert. Ich hatte folgende Werte:
    86,4MBit/s schreiben, 76,9MBit/s lesen (aus der Sicht des Rechners mit der Testsoftware).
    Ich finde das schon recht anständig.

    Vollständiger Test (auch mit WLAN): siehe hier.

    Gruß

    akapuma
     
  9. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,014
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    48
  10. Heiko_Heider

    Heiko_Heider Mitglied

    Registriert seit:
    8 Jan. 2005
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Dass eine Kompression stattfindet war mir bislang nicht bekannt.
    Ich werde diese jetzt mal probeweise ausschalten.