.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Schnellerer (mobiler) Zugriff auf GMX-Web-SMS-Manager per Skript möglich?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Andre, 18 Jan. 2009.

  1. Andre

    Andre IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    3,307
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Schotten
    Wenn man den GMX-Web-SMS-Manager vom Windows-Mobile-handy nutzen will, hat man eine Menge Hürden zu bewältigen:

    1. Man braucht einen anderen Browser, z.B. Opera, auf dem man "Despktop" als Identifikation einstellt - sonnst kommt man gar nicht zum SMS-Manager.
    2. Wegen der unzähligen Graphiken ist das Durchklicken bis zum SMS-Webmanager ein Greul. Man sitzt ewig dran.
    3. Der Webmanager öffnet sich als popup unter der Adresse
    http://www.sms-manager.info/wsm/login_action.jsp?resCustId=<Kundennummer bei GMX>&password=<ein temporäres, zeitlich limitiertes, erst auf der GMX-Seite erzeugtes Passwort>&destination=&customer=GMX.

    Wenn ich mich z.B. Mit firefox einlogge bei GMX, auf SMS gehe, den Link kopiere, die FBF reconnecte und dann im IE den Link einfüge, wird der Web-GSM-Manager korrekt angezeigt. Der temporäre Link ist also unabhängig von der IP des aufrufenden Gerätes.

    Jetzt stellt sich die Frage, wie man ggf. mit einem Skript (wget?) den Einlogvorgang bei GMX nachbilden kann, die rückgelieferte Webseite auswertet, den Link für SMS abruft und den aktuellen Link für den Web-SMS-Manager extrahiert.

    Das ganze als php-Seite für den eigenen Server (natürlich mit Passwort), den man nach dem Motto:
    http(s):\\ich:passwort@meinserver\sms\index.php
    aufrufen könnte und der einen redirect auf den temporär gültigen Web-SMS-Manger-Link ausführt, wäre das non-plus-ultra für alle Mobile-internet-Nutzer, die von unterwegs Frei-SMS nutzen wollen.

    Ich selber komme irgendwie mit der Nachbildung des Einlogvorgangs bei gmx nicht klar. Bin darin auch ziemlicher Anfänger. Vielleicht findet sich ja ein Experte, der die Idee umsetzen kann.
     
  2. JanGerrit

    JanGerrit Neuer User

    Registriert seit:
    24 Jan. 2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    OWL
    Schau mal hier, könnte das sein was du suchst.

    Grüße, Jan Gerrit
     
  3. Andre

    Andre IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    3,307
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Schotten
    :groesste:Cool, Danke für den Tipp. Genau das habe ich gesucht
     
  4. Joerg78

    Joerg78 Neuer User

    Registriert seit:
    1 Aug. 2006
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weiden (Oberpfalz)
    Kannst Du uns dann bitte mitteilen, ob das funktioniert hat? Danke schonmal :)
     
  5. JanGerrit

    JanGerrit Neuer User

    Registriert seit:
    24 Jan. 2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    OWL
    Da ich auch eine Möglichkeit suchte eine SMS per Script zu versenden habe ich mich mal an einer Umsetzung in Perl versucht. Anbei das Script:
    Code:
    #!/usr/bin/perl
    #use strict;
    use warnings;
    use LWP::Simple; 
    use LWP::UserAgent; 
    use HTML::LinkExtor;
    
    # Zugangsdaten hier Eintragen
    my $loginEmail = 'meineAdresse@gmx.de';
    my $loginPw = 'meinPasswort';
    
    
    my $smsurl='http://service.gmx.net/de/cgi/g.fcgi/sms?';
    my $smsmngr='/sms/manager/popup';
    
    if (!defined ($ARGV[1])){
        print "Sie haben keine Telefonnummer oder keinen Nachrichtentext eingegeben.\n";
        print "Programmaufruf: ./gmx_sms_send NUMMER PfadZurTextdadei\n";
        }
    else {
        open(MYINPUTFILE, $ARGV[1]);
        my $out;
        while(<MYINPUTFILE>)
        {
          my($line) = $_;
          chomp($line);
          $out.="$line ";
        }
        #print $out;
    
        my $ua = new LWP::UserAgent; 
        $ua->cookie_jar;
        push @{ $ua->requests_redirectable }, 'POST';
        my $response 
          = $ua->post('http://service.gmx.net/de/cgi/login', 
        { 
    	AREA  => '1',
    	EXT => ,
    	EXT2 => ,
            id    => $loginEmail,
            p     => $loginPw,
        }); 
    
        my $content = $response->content; 
    
        my $parser = HTML::LinkExtor->new(); #create LinkExtor 
        $parser->parse($content); #parse content;
        my @links = $parser->links;
        foreach my $link (@links) {
          if ("$link->[2]\n" =~ m/$smsurl/){
    	$smsurl="$link->[2]";
    	last;
          }
        }
        #print "SMSURL: $smsurl\n";
    
        $response = $ua->get($smsurl);
        $content = $response->content; 
        $parser = HTML::LinkExtor->new(); #create LinkExtor 
        $parser->parse($content); #parse content;
        @links = $parser->links;
        foreach $link (@links) {
          if ("$link->[2]\n" =~ m/$smsmngr/){
    	$smsmngr="$link->[2]";
    	#print "$link->[2]\n";
    	last;
          }
        }
        #print "SMSMNGR: $smsmngr\n\n";
    
        $response = $ua->get($smsmngr);
    
        #my $request = $response->request();
        #my $found_url = $request->uri();
        #print "$found_url\n";
        my $sstring= $response->as_string();
    
        my $fromString;
        my @array = split("\n", $sstring);
        foreach my $zeile (@array) {
          if ("$zeile\n" =~ /Refresh/){
    	# print "zeile: $zeile\n";
    	my $sindex1 = index($zeile, 'Refresh: 0;')+15;
    	$fromString = substr $zeile, $sindex1,length($zeile);
    	last
          }
        }
        #print "$fromString\n";
        $response = $ua->get($fromString);
        $content = $response->content; 
        my $request = $response->request();
        my $found_url = $request->uri();
        #print "$found_url\n";
    
        $response = $ua->get($found_url);
        $sstring= $response->as_string();
        my $sendfrom;
        @array = split("\n", $sstring);
        foreach $zeile (@array) {
          if ("$zeile\n" =~ /form action=/){
    	#print "lllllllllll $zeile\n";
    	my $sindex2 = index($zeile, '" method="post"');
    	my $sendfrom2 = substr $zeile, 14,$sindex2-14;
    	$sendfrom = 'http://www.sms-manager.info/wsm/';
    	$sendfrom.=$sendfrom2;
    	last
          }
        }
        #print "$sendfrom\n";
    
        push @{ $ua->requests_redirectable }, 'POST';
        $response 
          = $ua->post($sendfrom, 
          { 
              senderType      => "number",
              senderId      => '',
              receiver      => $ARGV[0],
              message      => $out,
              sendLater      => 0,
          }); 
        $content = $response->content;
    
        my $bool=0;
        $sstring= $response->as_string();
        @array = split("\n", $sstring);
        foreach $zeile (@array) {
          if ("$zeile\n" =~ /Die SMS wurde erfolgreich versendet/){
    	print "------------------------------------\nDie SMS wurde erfolgreich versendet\n------------------------------------\n";
    	$bool=1;
    	last
          }
        }
        if($bool==0){
          print "!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!\n     FEHLER\n!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!\n";
        }
        #print $content;
    }
    
    Das Script benötigt als Parameter die Telefonnummer und eine Textdatei in der der SMS Text zur Verfügung gestellt wird. Also zum Beispiel: "./gmxsmssend.pl 0150123456789 /tmp/nachricht.txt"
    Ich nutze das Script um SMS aus Kontact heraus zu senden und es funktioniert einwandfrei. Es kann sicher noch erweitert und optimiert werden, z.B. durch die Anzeige der verbrauchten SMS.

    Viele Grüße, Jan Gerrit
     
  6. Mussmusstier

    Mussmusstier Neuer User

    Registriert seit:
    12 Mai 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    leider kann ich unter dem Link von JanGerrit vom 26.02.2009 16:20 nichts mehr finden... was war das und wo finde ich es?

    ich suche nach einer Möglichkeit den GMX SMS Manager auf meinem Handy (windows mobile) zu installieren oder nach einem möglichst einfachen Weg die SMS über GMX zu versenden.
    Im GMX mobil Portal gibt es ja nicht einmal den Reiter SMS / MMS, so dass ich immer erst auf die "große" Seite muss, was natürlich zu umständlich ist.
    Habe gesehen, dass es soetwas bereits für Mac gibt, aber die schaffen es auch nicht, das widget aufs Iphone zu bringen.

    Viele Grüße