.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Schnelles Flackern beim Mini-LED

Dieses Thema im Forum "Fritz!Mini, M2, MT-C, MT-D, MT-F, C3, C4, C5" wurde erstellt von In-Timo, 17 Dez. 2008.

  1. In-Timo

    In-Timo Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2008
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallöle... seit einigen Tagen flackert die rote LED am Mini. Woran kann das liegen ?? WLAN Verbindung steht ... Akku ist voll (flackert auch in der Ladeschale) ... kein Update verfügbar ..

    Oder soll das ein Signal für entgangene Anrufe sein ?? Wobei die auch "alt" sind und nicht mehr im Display angezeigt werden.

    Jemand ne Idee ??

    Timo
     
  2. Palmin

    Palmin Neuer User

    Registriert seit:
    9 Nov. 2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das flackern habe ich seit dem update der FB 7170 auf die Finale. Komischerweise ist es mir bis jetzt nur morgens aufgefallen, später am Tag, obwohl kein Anruf ect. war, blinkt es wieder normal. Muß ich mal genauer beobachten.

    Gruß
    Achim
     
  3. In-Timo

    In-Timo Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2008
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmm .. hab den Mini ja erst nach der Final-Inst bekommen, aber ich meine, dass es die ersten Tage nicht da war (sondern nur das "normale" blinken).

    Mal schauen

    Gruß

    Timo
     
  4. Rostock

    Rostock Neuer User

    Registriert seit:
    17 Dez. 2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, das Flackern ist völlig normal, wenn der Mini eine Weile von der FritzBox getrennt war.
    Einfach den Mini am Schalter ausschalten und dann sofort wieder einschalten, dann blinkt die LED wieder in gewohnter Weise.

    Gruß
    Rostock
     
  5. Palmin

    Palmin Neuer User

    Registriert seit:
    9 Nov. 2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das könnte man ja mal eins machen, aber doch nicht jeden Morgen. Mir ist das flackern jedenfalls schon an 2 Tagen morgens aufgefallen. War aber zu müde um mir dadrüber Gedanken zu machen. Nach 1 ... 2 Stunden bin ich wieder vorbei gekommen und da blinkte es normal. Schon mysteriös das ganze, mal morgen früh genauer hingucken.

    Gruß
    Achim
     
  6. Rostock

    Rostock Neuer User

    Registriert seit:
    17 Dez. 2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Palmin,
    also bei mir ist das eine einmalige Angelegenheit. Das Flackern tritt nur reproduzierbar wieder auf, wenn der Mini länger von der Box getrennt war.

    Hast Du eventuell die Nachtabschaltung für das WLAN aktiviert? Da wird der Mini dann getrennt und es kommt zu diesem lästigen Flackern.

    Ach übrigens, mit dem Update an der FritzBox hat das nichts zu tun. Ich habe den Min schon ein Jahr und das ist schon von Anfang an mit allen Updates so gewesen, die es zwischenzeitlich gegeben hat.

    Gruß
    Rostock
     
  7. Palmin

    Palmin Neuer User

    Registriert seit:
    9 Nov. 2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi HRO,

    Du wirst recht haben, ich habe die Nachtschaltung direkt nach dem Firmwareupdate eingeschaltet. Danke für den Tipp.

    Welche Hardwarerevision hast Du? Hier 5.

    Hört es denn irgendwann von alleine auf zu flackern?

    Gruß
    Palmin
     
  8. Rostock

    Rostock Neuer User

    Registriert seit:
    17 Dez. 2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Palmin,

    das Flackern hört nicht zuverlässig auf, wenn man den Mini nicht kurz abschaltet, warum kann ich nicht sagen. Manchmal hört es auf, nachdem der Screensaver sich einschaltet aber meistens flackert die LED-weiter.

    Wenn ich den Mini einen Tag abgeschaltet habe und dann wieder einschalte, dann warte ich bis der Screensaver einschaltet und beobachte die LED. Bei Flackern wird der Mini kurz ausgeschaltet und wieder ein und somit ist bei mir zumindest das Problem behoben.

    Habe die Hardwarerevision 05.02.07 an der FritzBox 7170 mit der Firmware 29.04.67.

    Gruß
    Rostock