.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Schon wieder ne neue Firmware Version 14.03.62

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von crossoverkill, 19 Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. crossoverkill

    crossoverkill Neuer User

    Registriert seit:
    7 Mai 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hier die neue Beschreibung / Firmware gibts seit gestern 18.05.05


    Produkt: FRITZ!Box Fon WLAN 7050

    Version : 14.03.62

    Build : 05.05.18

    Sprache : deutsch


    Neue Features : - Stromverbrauch weiter optimiert
    - Fallback auf Festnetz (in dieser Version nur bei analogen Telefonen)
    - direkte Auswahl des SIP-Providers via *121# ... *129# möglich
    - direkte Auswahl des Festnetzes via *111# möglich

    ___________________________________________________________________________

    Liste der Änderungen in 14.03.62
    - Fix: Fehlerhafte Echobehandlung der Version 14.03.61 korrigiert
    - Fix: Rufnummernsignalisierung am internen S0-Bus geändert (Unterstützung bestimmter TK-Anlagen)

    Liste der Änderungen in 14.03.61
    - R-Taste durchreichen ("Remote-R" an analogen Telefonanschlüssen)
    *100# => 90 ms (viele analoge Nebenstellenanlagen)
    *101# => 120 ms
    *102# => 270 ms (Bevorzugt am T-Com Analoganschluss)
    *103# => 370 ms
    *104# => 600 ms (auch als "Hookflash" bekannt)
    - internes Telefonieren auch von/nach SO-Bus (**51# ... **58#) (Expertenmodus)
    - CLIP-MSN-Erweiterung (*2* usw.) abschaltbar
    - Fix: sporadische Gesprächsabbrüche bei Halten, Makeln, Dreierkonferenzen am S0-NT
    - Fix: Probleme mit DECT-ISDN-Basisstationen/Telefonen am S0-NT
    - Fix: Anklopfen
    - Fix: DTMF-Wählfehler am Analoganschluss
    - Fix: Dreierkonferenz bei ISDN/VoIP Mix


    Liste der Änderungen in 14.03.58
    - falsche Anzeige an ISDN-Telefonen bei angenommenen Rufen von einem anderen Telefon behoben
    - Dauerlastverhalten verbessert


    Liste der Änderungen in 14.03.56
    - Hauptrufnummer einstellbar für ISDN-Endgeräte
    - Powermanagement verbessert
    - Telefonie: Sprachqualität verbessert
    - Fehler nach der Einrichtung von mehreren Internettelefonie-Rufnummern behoben



    Gruß
    @lex :D
     
  2. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.