seit 2 Wochen kein DSL/Sync , wasmeinen die Experten

metalhead1976

Neuer User
Mitglied seit
6 Jan 2007
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo,
seit 2 Wochen ist unser DSL-Anschluss schon gestört.
Die Fritzbox synct nicht mehr.
An der Hardware oder der Verkabelung hat sich gegenüber der Zustand vorher nichts geändert.
Mal noch ein paar Fakten:
1&1 Doppelflat 16.000 R
DSLAM ist einer von Infineon [nehme also mal an ( noch ) telekom ]
Komischerweise ist die Störung erst jetzt aufgetreten wo von 1&1 der Brief kam dass nemnächst auf Doppelflat ohne "R" umgestellt wird und ich die Fritzbox zurücksetzen und den Startcode neu eingeben soll.
Fritzbox 7170 UI 29.04.59

Kann es an der TAE-Dose liegen ? Telefonie über ISDN an der selben klappt aber noch hervorragend. Auch wenn ich das Telefon an die Fritzbox hänge kann ich über ISDN telefonieren.
Habe auch schon einen anderen Splitter und eine andere Fritzbox probiert, brachte keine Änderung.
Unter Einstellungen->Internet->DSL-Informationen sehe ich wie die Fritzbox versucht zu syncen, es auch ganz kurz schafft und dann aber sofort wieder wegbricht.
Montag soll zwar ein Techniker von 1&1 kommen aber irgendwie glaube ich kaum dass es ein Problem bei unserer Hausinstallation ist.

Was kann denn der Fehler sein?
 

chked

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
4,232
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Was kann denn der Fehler sein?
Fehlerursache kann vieles sein. So wie du das schilderst, vermute ich eher ein Problem in der Vermittlungsstelle. Noch drei Fragen zur Klärung:

1. Hast du die Box mit dem Startcode zurückgesetzt ?
2. Wenn ja, trat das Problem unmittelbar danach auf oder schon vorher ?
3. Wenn nein, trat das Problem zeitnah mit dem Erhalt des Briefes auf ?
 

metalhead1976

Neuer User
Mitglied seit
6 Jan 2007
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
zu 1. ja, habe die Fritzbox zurückgesetzt und dann mit Startcode neu angefangen, aber erst nachdem der Anschluss das 1. Mal gestört war
zu 2. und 3. - Brief kam am 26.9.08 (Freitag )
- am 28.9. (Sonntag) war das erste Mal DSL weg,
- am 29.9. morgens wurde die Leitung dann wieder entstört, hatte zwischenzeitlich die Box zurückgesetzt und als dann DSL wieder lief den Startcode eingetragen. Internet lief dann auch wieder normal.
- am 30.9. spät abends dann der 2. Ausfall der bis jetzt andauert. Box habe ich jetzt auch nochmal nei zurückgesetzt. Kann aber Startcode erst eingeben wenn DSL wieder steht. Woher soll sich die Box auch die Zugangsdaten holen.

Morgen soll ein Techniker von 1und1 ins Haus kommen. Glaube aber kaum dass er das Problem bei uns im Haus finden wird. Denke ja auch eher dass was in der Vermittlungsstelle faul ist.
Nur warum kümmert sich von der T-Com niemand darum. Haben die Störung schon x-mal gemeldet und nichts ist passiert.
 

TRX

Neuer User
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo
habe seit ca. 8 Wochen fast das gleiche.
jedes mal nach der Zwangstrennung bleibt die DSL Lampe an der Fritz Box aus.
zich mal bei 1+1 angerufen,alle Werte mit geteilt usw.usw.usw.
Werte sind alle super.
Dann war mal für ne Woche alles i.o,dann wieder DSL Lampe aus.
Wenn ich die Box dann neu starte is alles wieder da,bis zur nächsten Trennung.
Ich hab im Moment nen Mega Hals auf 1+1,allein schon deswegen weil dies einfach nicht in den Griff bekommen.
Noch jemand solche Probs?
Irgend wie is doch der Wurm drin bei 1+1 im Moment denke ich.
z.B bei meinen Eltern,auf einmal wird den das Norton Paket berechnet obwohl die es nicht gebucht haben.
1+1 hat GANZ schön nach gelassen!!!

Gruss Thomas
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,350
Beiträge
2,033,131
Mitglieder
351,932
Neuestes Mitglied
Retlaw