Seit 3DSL geht Softphone nicht

Mr. Eko

Neuer User
Mitglied seit
13 Jul 2006
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
seit ich 3DSL habe, funktioniert mein Softphone nícht mehr! Wenn ich die Nummer eingebe und Wähle, steht "Verbinde mit 030123456" und nach eine Weile kommt "Gegenseite antwortet nicht"!
Woran kann das liegen? Ich habe schon neu installiert und dabei alle Zugangsdaten neu eingegeben!

Danke,
Micky
 

Mr. Eko

Neuer User
Mitglied seit
13 Jul 2006
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich möchte noch erwähnen, dass wenn ich angerufen werde, alles bestens funktioniert!
 

thomas0906

Neuer User
Mitglied seit
9 Okt 2006
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das gleiche Problem hab ich seit ein paar Tagen auch. Hast Du eine Lösung?

Thomas
 

Mr. Eko

Neuer User
Mitglied seit
13 Jul 2006
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe eine Stunde mit einem 1&1 Mitarbeiter telefoniert, selbst der wusste nicht weiter! Er meite dann, dass es wohl an einem Problem auf meinen PC liegt, was ich mit nicht vorstellen kann, wenn das selbe Problem auch bei dir auftritt!

BTW, habt ihr gewusst, dass wenn man bei 1&1 anruft, nach 60 Minuten eine Zwangstrennung kommt? Fand ich nicht so prickelnd, war mitten im Gespräch! :mad:
 
B

beckmann

Guest
Du hast wirklich 60 Minuten mit der 0900 Nummer telefoniert!? Dir sind die Preise dahin aber schon bekannt oder :gruebel: - das kann sehr schnell richtig teuer werden :doktor:

Übrigens die Trennung kommt nicht von 1&1 sondern von T-Com aus Sicherheitsgründen! weil das eben so teuer ist (bzw werden kann)!
 
B

beckmann

Guest
Bei 3DSL ist die Hotline kostenlos :gruebel: das wäre mir wirklich neu, die kostet doch 99 cent/Minute oder wie war das... - wurde vorher ein Preis angesagt?

Edit: http://www.1und1.de/index.php?page=hilfe-kontakt&srcArea=on

unten zu finden:
Nach dem kostenlosen Sprachmenü fallen je nach Produkt 0 bis 99 ct/Min. aus dem dt. Festnetz an. Der für Sie gültige Tarif wird Ihnen angesagt. Zusätzlich können Sie den Tarif Ihrem Control-Center unter https://login.1und1.de entnehmen.
 

Mr. Eko

Neuer User
Mitglied seit
13 Jul 2006
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nun habe ich meinen PC neu installiert und es geht noch immer nicht! Hat schon jemand was neues entdeckt?
 

katzespotty

Neuer User
Mitglied seit
8 Okt 2004
Beiträge
162
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe seit umstellung auf 3DSL keine Probleme mit Softphone. Es funktioniert ohne Probleme. Habt ihr vielleicht nicht die aktuelle Version am laufen?
 

Mr. Eko

Neuer User
Mitglied seit
13 Jul 2006
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
katzespotty schrieb:
Habt ihr vielleicht nicht die aktuelle Version am laufen?
Welche ist denn die aktuelle Version und wo bekomme ich wenn die neueste Version her?
 

iph12

Neuer User
Mitglied seit
28 Mai 2005
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

das gleiche Problem habe ich auch.
Allerdings nicht mit 3DSL sondern mit DSL 2048.

Eingehende Anrufe auf das SoftPhone gehen problemlos.
Ausgehende Anrufe (SoftPhone) funktionieren nicht.
Ausgehende Anrufe über das an die FritzBox angeschlossene Telefon gehen problemlos (über VOIP)


Portfreigabe in der FritzBox habe ich überprüft/geändert (entsprechend der AnleitunG)
Firewall auch mal ausgeschaltet
Passwörter überprüft, ...
Software neu installiert
Fritz box neu gestartet (aktuelle Firmware ist installiert)

... aber es will einfach nicht funktionieren ... habt ihr das Problem bei euch gelöst?
 

Mr. Eko

Neuer User
Mitglied seit
13 Jul 2006
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
iph12 schrieb:
habt ihr das Problem bei euch gelöst?
Nein, immer noch keine Erfolge! Aber es hat anscheinend nichts mit 3DSL zu tun, das beruhigt mich ja schon!
 

Bucster

Neuer User
Mitglied seit
12 Okt 2006
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wiederum geht bei mir seit meiner Umstellung von DSL2000 auf DSL3000 (3DSL) mein Softphone auch nicht mehr. Ich hatte vorher 2 Jahre lang keine Probleme damit gehabt... Es kommt auch immer die Meldung "Gegenseite antwortet nicht". Hat denn schon jemand eine Lösung gefunden? Firewall und Porteinstellungen sind bei mir alle korrekt bzw. wurden seit der Umstellung nicht geändert.

Gruß
 

Bucster

Neuer User
Mitglied seit
12 Okt 2006
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Es geht wieder!!! Es lag irgendwie an der Netzwerkkarte. Zum Test hatte ich auf einem zweiten Rechner das Softphone installiert und mich über Wlan mit dem Internet verbunden, dann eine Nummer gewählt und es kam endlich wieder ein Freizeichen! Keine Meldung mehr "Gegenseite antwortet nicht". Dann habe ich alle Einstellungen mit meinem Hauptrechner verglichen, sie waren 100% identisch, aber dort ging es nicht. Dann habe ich den Wlan-USB Stick an meinem Hauptrechner installiert und siehe da, auch hier ging es wieder. Danach habe ich die Fritzbox an meine 2. interne Netzwerkkarte angeschlossen und ich konnte auch hier telefonieren. Nur mit meiner Realtek-Netzwerkkarte ging es nicht. Eingehende Anrufe empfing die Realtek-Karte bzw. das Softphone, auch hatte ich keine Firewall an und UPnP aktiviert, das Softphone öffnete sich auch automatisch in meiner Fritzbox 7050 die Ports 5070, 30000 und 30001. Aber ausgehende Anrufe waren trotzdem nicht möglich. Mit der anderen Netzwerkkarte bzw. dem Wlan-Stick geht es auch mit Firewall und ohne UPnP... Keine Ahnung was da jetzt der Grund war, das es nicht ging. Die Realtek-Karte hatte ja sonst einwandfrei funktioniert. Also ich empfehle euch das ganze mit einer anderen Netzwerkkarte zu testen oder nehmt einen USB-Wlan Stick, das geht vielleicht schneller.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr. Eko

Neuer User
Mitglied seit
13 Jul 2006
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe tatsächlich eine Realtek-Karte! Mal sehen, was mit einer anderen Karte passiert!
 

iph12

Neuer User
Mitglied seit
28 Mai 2005
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
LAN auf meinem Mainboard: REALTEK PCI LAN 8101L

1) habe gerade den Treiber aktualisiert ... funktioniert trotdem nicht.

2) habe eine 2. Netzwerkkarte eingebaut (allerdings auch REALTEK) ... geht auch nicht

Als ich das letzte mal das SOFTPHONE auf meinem Rechner benutzt habe, war ein anderes Mainboard drin. LAN bei diesem Board war REALTEK 8110S ... da gab es keine Probleme.

Wenn es tatsächlich an der REALTEK Karte liegen würde, dann müsste es doch zahlreiche threads hierzu geben ... oder?
... das würde mich sehr wundern ...

Gruß
 

Bucster

Neuer User
Mitglied seit
12 Okt 2006
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Jetzt würde mich mal interessieren, ob es bei dir über Wlan auch nicht geht... Das ganze ist schon seltsam. Internet und LAN war mit der Realtek alles kein Problem... Neue Treiber hatte ich auch installiert, IP geändert, hatte alles nichts geholfen, ausgehende Anrufe mit Softphone gingen nicht. Nur meine Onboard-Karte von Marvell-Yukon und mein AVM-USB Stick funktionieren einwandfrei.
 

iph12

Neuer User
Mitglied seit
28 Mai 2005
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
WLAN kann ich leider nicht ausprobieren .... da bei mir alles verkabelt ist.
Da fehlt mir der passende Stick dazu.

Ich habe das ganze mal auf einem anderen Rechenr installiert und auch diesen and die Fritz-Box angeschlossen.... auch hier das gleiche Problem
LAN Karte: auch REALTEK

... und ... es funktionieren nur eingehende Anrufe!?!?7
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,861
Beiträge
2,027,461
Mitglieder
350,964
Neuestes Mitglied
fele24078